Sprungziele
Inhalt

STAATSORCHESTER RHEINISCHE PHILHARMONIE

Meisterkonzert der Kulturvereinigung Limburg e.V.
Leitung: Benjamin Shwartz
Mezzosopran: Kathryn Rudge

Datum:

20.03.2024

Uhrzeit:

19:30 bis 22:30 Uhr

Ort:

JOSEF-KOHLMAIER-HALLE - Stadthalle Limburg, Hospitalstr. 4, 65549 Limburg an der Lahn

Termin exportieren

Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie ist mit seiner über 350-jährigen Geschichte das philharmonische Aushängeschild der Stadt Koblenz und der gesamten Region. 1654 als fürstbischöfliche Hofkapelle gegründet, ist der Klangkörper seit 1973 in der Trägerschaft des Landes Rheinland-Pfalz. Jede Spielzeit gestaltet das Orchester bis zu 70 Konzerte und darüber hinaus bis zu 140 Musiktheatervorstellungen am Theater Koblenz.

Gemeinsam beweisen die Musikerinnen und Musiker der Rheinischen Philharmonie immer wieder aufs Neue, dass ein klassisches Sinfonieorchester auch in der heutigen Zeit für spannende Programmkonzeptionen und mitreißende Konzerterlebnisse stehen kann. Damit ist der Klangkörper ein bedeutender Teil des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens in Rheinland-Pfalz. In jeder Spielzeit stehen besondere Konzerte für Kinder auf dem Spielplan, die den jungen Besucherinnen und Besuchern die ganze Vielseitigkeit und Ausdruckskraft der Musik näherbringen.

Aber nicht nur in der Region ist das Orchester präsent. Mit großen sinfonischen Programmen reiste die Rheinische in den letzten Jahren beispielsweise nach Amsterdam, Antwerpen, Salzburg und Zürich. In der Spielzeit 2022/23 nahm der Benjamin Shwartz seine Tätigkeit als Chefdirigent auf. Seit der Spielzeit 2014/15 ist Günter Müller-Rogalla als Intendant im Amt.

Eine Veranstaltung der Kulturvereinigung Limburg e.V.

Foto: ©Rheinische Philharmonie

Partner