Inhalt

Startschuss für »Das LimburgPLUS«

Es geht los mit der Gutscheinaktion „Das LimburgPLUS“. Bürgerinnen und Bürger können ab Donnerstag, 8 Uhr, im Online-Shop der Stadt Limburg unter https://gutschein.limburg.de, mit einem Klick auf „SHOP“ in der Menüleiste, die digitale Variante des Zuschuss-Gutscheins erwerben.

„Ich bin froh, dass es uns gelungen ist, mit der Aktion noch vor Ostern zu starten. Zu den Ostereiern im Nest noch ein Gutschein, das hilft sicherlich den Gewerbetreibenden in der Stadt“, sagt Bürgermeister Dr. Marius Hahn. Natürlich könnte der Zeitpunkt besser sein, viele Geschäfte haben geschlossen, aber in der aktuellen Situation gelte es, alle Möglichkeiten zu ergreifen, um die zu unterstützen, die unter der Pandemie wirtschaftlich besonders leiden.

Wer einen Gutschein ordert und bezahlt, der erhält ihn anschließend per E-Mail als PDF-Dokument (als Geschenk geeignet) und als reine QR-Code-Grafik zugeschickt. Dieser Gutschein kann dann beispielsweise auf dem Smartphone bei teilnehmenden Gewerbetreibenden vorgezeigt werden, sodass er dort gescannt werden kann. Auch ein Ausdruck des PDFs ist möglich und kann vorgelegt werden. Wichtig ist dabei der QR-Code, der sowohl im PDF als auch als einzelne Grafik abgebildet ist.

Zur Erinnerung: Der Gutschein hat einen Nennwert von 25.- Euro und einen Zuschuss von 10.- Euro. Der Gesamtwert des Gutscheins beträgt also beim Kauf 35.- Euro. Zahlen müssen Bürgerinnen und Bürger jedoch nur 25.- Euro. Die Limburger Stadtverordnetenversammlung hatte im Dezember 2020 einen Zuschuss in Höhe von einer Million Euro für die Aktion und damit für die Gewerbetreibenden in Limburg zur Verfügung gestellt.

Da aufgrund der Corona-Pandemie und des vorherrschenden Lockdowns ein stationärer Verkauf von physischen Gutscheinen noch nicht möglich ist, geht die Stadt nun mit der digitalen Fassung einen ersten Schritt, um die Gewerbetreibenden zu unterstützen. Momentan ist die Lage jedoch so, dass nicht alle Geschäfte, die den Gutschein annehmen würden, geöffnet sein dürfen und an Click & Collect teilnehmen. 

Deshalb ist die Auflage der Gutscheine zunächst limitiert, bis es weitere Öffnungsschritte gibt und Branchen wie z. B. die Gastronomie teilnehmen dürfen. So erhofft die Stadt sich eine faire Verteilung des Zuschusses an alle Gewerbetreibenden, die maßgeblich von der Pandemie betroffen sind.

Auf der Seite https://gutschein.limburg.de - unter dem Menüpunkt „Partner“ - sind die teilnehmenden Gewerbetreibenden gelistet, sofern sie ihren Eintrag freigeschaltet haben. Mit der Zeit werden alle sichtbar sein, auch die, die momentan noch nicht öffnen dürfen.