Inhalt

Veranstaltungs-Highlights 2020

Kulturell und mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm wird den Bürgern und Besuchern von Limburg einiges geboten. Neben dem abwechslungsreichen Angebot in der Josef-Kohlmaier-Halle und der Kleinkunstbühne Thing sowie den wechselnden Ausstellungen in den Kunstsammlungen finden jährlich eine Vielzahl von Veranstaltungen für alle Altersgruppen statt, die weit über die Stadtgrenzen hinaus Menschen nach Limburg locken.

Food Truck Festival

Freitag, 24. bis Sonntag, 26. April 2020

Drei Tage lang machen die Food Trucks Halt auf dem Limburger Marktplatz in der Ste.-Foy-Straße. Neben saftigen Burgern warten auch moderne Food Trends, vegane und vegetarische Spezialitäten, süße Sünden und vieles mehr auf die Besucherinnen und Besucher. Ein Rahmenprogramm rundet das Angebot ab und besonders das Kinderland bietet für die kleinen Gäste Spiel und Spaß. In- und Outdoor Schlemmen bei jedem Wetter ist angesagt.

 

Altstadtfest

Freitag, 26. bis Sonntag, 28. Juni 2020

Live-Musik auf verschiedenen Bühnen und weitere Aktionen auf der Plötze, dem Kornmarkt, Bischofsplatz, Domplatz und das alles vor der Kulisse der historischen Fachwerkhäuser der Limburger Altstadt: Das ist das Altstadtfest. Es ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Ins Leben gerufen wurde es von den Geschäftsleuten der Altstadt, die damit ein Dankeschön an ihre Kunden zurückgeben möchten.

Veranstalter ist der Altstadtkreis Limburg.

 

Rheingauer Weintage

Donnerstag, 23. bis Sonntag, 26. Juli 2020

Rund 30 Winzer aus dem Rheingau bauen für die Weintage ihre Stände auf dem Europaplatz, in der Werner-Senger-Straße, dem Neumarkt und dem Kornmarkt auf und präsentieren über 350 Weine. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Riesling, dazu kommen noch Grauburgunder, Sauvignon Blanc, Weißburgunder oder Spätburgunder als Rotwein.

Neben Wein wartet auch ein kulinarisches Angebot auf die Besucherinnen und Besucher. Livemusik verschiedener Stilrichtungen auf drei Bühnen sorgt für die richtige Stimmung.

 

Sommerfeste

Juli und August 2020

Sommerzeit ist Open-Air-Zeit. An vier Samstagen verwandelt sich daher der Serenadenhof bei der St.-Anna-Kirche in der Limburger Innenstadt zum Konzertsaal. Auf der Bühne stehen Musiker verschiedener Stilrichtungen. Die lockere und entspannte Stimmung und das einmalige Ambiente machen die Konzerte zu einem ganz besonderen Sommerhighlight – und das seit über vier Jahrzehnten. Die Idee hinter den Sommerkonzerten war es, den im Sommer in Limburg gebliebenen ein kostenfreies Ferienprogramm zu bieten. Aber auch Gäste nehmen das Angebot gerne an.

Termine:

  • Samstag, 11. Juli 2020
  • Samstag, 25. Juli 2020
  • Samstag, 1. August 2020
  • Samstag, 15. August 2020
 

Summer Games

Donnerstag, 6. bis Sonntag, 9. August 2020

Sport, Strand, Spaß und Party: Die Summer Games sind in Limburg und der gesamten Region das Sommer-Highlight. Sie erstrecken sich nahezu über die gesamte Innenstadt: Neben dem Neumarkt als zentralem Platz werden Teile der Fußgängerzone, der Europaplatz, der Bahnhofsvorplatz, die WERKStadt und auch das Lahnufer und die Lahn mit einbezogen. Mehr als 600 Tonnen Sand und die große Palmenallee durch die Fußgängerzone mit Liegestühlen, Sonnenschirmen und vieles mehr sorgen für Urlaubsstimmung und Strandatmosphäre.

Bei Tag werden verschiedene Wettkämpfe und Turniere wie das Drachenbootrennen ausgetragen und am Abend wartet Live-Musik auf verschiedenen Bühnen auf die Besucherinnen und Besucher.

Infos unter www.summer-games-limburg.de 

 

Flohmarkt

Sonntag, 6. September 2020

Mit über 1000 Standplätzen ist der Limburger Flohmarkt der größte in der Region. Zu finden ist dort alles, was das Herz begehrt – von DVDs über Gesellschaftsspiele hin zu Büchern, Kleidung, Schuhen und Geschirr. Startpunkt des Flohmarktes ist die Bahnhofstraße und von dort geht es durch die Innenstadt.

Veranstalter ist der City-Ring-Limburg.

 

Städtepartnerschaftstreffen

Freitag, 25. bis Sonntag, 28. September 2020

Eine große europäische Aktion soll das Städtepartnerschaftsfest werden. Gefeiert werden damit Limburgs Partnerstädte Lichfield in Großbritannien, Ste. Foy-lès-Lyon in Frankreich und Oudenburg in Belgien. Auf dem Programm stehen eine Podiumsdiskussion mit Politikern, ein Bürgerfest mit kulturellen Darbietungen auf dem Europaplatz, der große Freundschaftsabend in der Stadthalle und der ökumenische Gottesdienst im Dom.

Veranstalter ist der Städtepartnerschaftsverein.

 

Oktoberfest

Donnerstag, 15. bis Dienstag, 20. Oktober 2020

Riesenrad, Karussell, Geisterbahn, Waffeln, gebrannte Mandeln oder Flammlachs. Das sind nur einige Angebote die beim 71. Oktoberfest der Stadt Limburg auf die Besucherinnen und Besucher warten. „O'zapft is“ heißt es sechs Tage lang auf dem Marktplatz und in der Markthalle in der Ste.-Foy-Straße. Eröffnet wird das Oktoberfest traditionell am Freitag mit einem großen Feuerwerk.

Infos zum Programm in der Markthalle unter: www.limburger-oktoberfest.de 

 

Limburger Lesedom

Donnerstag, 22. bis Samstag, 24. Oktober 2020

Tiefgründige, traurige, spannende, gruselige und zum Brüllen komischen Lesungen warten beim Lesedom in der WERKStadt Lounge auf die Zuhörerinnen und Zuhörer. Die aktuelle Welt der Bücher wird dabei drei Tage lang mit bekannten Autorinnen und Autoren präsentiert.

 

Christkindlmarkt

Freitag, 27. November bis Dienstag, 29. Dezember 2020

Der Duft von gebrannten Mandeln und Punsch, der Klang von Advents- und Weihnachtsliedern und ein Meer aus tausenden von Lichtern verzaubert Limburg in der Vorweihnachtszeit. Der Christkindlmarkt ist ein beliebter Anziehungspunkt für Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Region.

Mit Tannenzweigen und Weihnachtsschmuck dekorierte Hütten aus Holz säumen den Neumarkt, den Kornmarkt, die Bahnhofstraße und die Plötze. Glas, Schmuck, Holzartikel, Keramik und verschiedene Speisen und Getränke bieten die Beschicker an.