Sprungziele
Inhalt

»Das LimburgPLUS«: Weitere Geschäfte gesucht

Rund 90 Limburger Geschäfte aus dem Einzelhandel, der Gastronomie und dem Dienstleistungsbereich machen bereits bei der Gutscheinaktion der Stadt Limburg „Das LimburgPLUS“ mit.

„Das ist eine durchaus ermutigende Zahl, doch wir wollen die Aktion auf noch breitere Füße stellen. Je mehr Geschäfte dabei sind, umso attraktiver ist das auch für die Kunden“, sagt Bürgermeister Dr. Marius Hahn. Deshalb fordert er die Gewerbetreibenden auf, an der Aktion teilzunehmen. Über eine formlose E-Mail an gutschein@stadt.limburg  kann man sich anmelden.

Der große Vorteil der „LimburgPLUS“ Gutscheine ist, dass sie mit ihrem Wert von 35 Euro (25 Euro sind selbst zu zahlen, zehn Euro gibt es von der Stadt als Geschenk) nicht auf einmal eingelöst werden müssen, sondern teileingelöst werden können. Das kommt Geschäften und Gastronomiebetrieben entgegen, die kleinere Beträge von ihren Kunden kassieren, wie zum Beispiel Cafés.

Der Verkaufsstart der Gutscheine an die Kunden ist an das Ende des Lockdown gekoppelt. Sobald die Geschäfte wieder öffnen beziehungsweise die Regierungen von Bund und Land entscheidende Lockerungen beschließen, folgt der Verkaufsstart der Gutscheine „Das LimburgPLUS“. Zunächst werden die Gutscheine an verschiedenen Verkaufsstellen im EC-Kartenformat erhältlich sein, ab Ende März steht zusätzlich ein Online-Shop zur Verfügung. Über diesen lassen sich die Zuschuss-Gutscheine dann in Form von individuellen QR-Codes erwerben. Diese Form des Gutscheins können Bürger ausdrucken oder auf ihrem Smartphone speichern und bei Käufen in den teilnehmenden Geschäften zur Bezahlung vorzeigen.


Durch den erneuten Lockdown im Dezember vergangenen Jahres und der damit verbundenen Schließungen der Geschäfte wurde der Verkaufsstart der Gutscheine verschoben. Die Stadt stellt insgesamt eine Million Euro für die Gutscheinaktion zur Verfügung. Mit dem Plus von zehn Euro pro Gutschein sollen die vom Lockdown betroffenen Gewerbetreibenden in Limburg unterstützt und die Kunden zu einem Besuch der Limburger Innenstadt motiviert werden.

Weitere Infos unter: https://www.limburg.de/limburgplus

Partner