Sprungziele
Inhalt

Parken

Von den über 2.200 Parkmöglichkeiten in der Innenstadt sind an das Parkleitsystem Limburg über 1.600  angeschlossen. Das bringt große Vorteile: Sie sehen bei Ankunft in der Domstadt immer auf einen Blick, ob in Ihrer Lieblings-Parkeinrichtung noch Plätze frei sind.

Drei Parkzonen, acht Möglichkeiten

Um jedem Autofahrer die Übersicht über alle freien Parkplätze zu ermöglichen, wurden drei Parkzonen geschaffen.
Die gelbe Parkzone Limburg-West zeigt alle freien Parkplätze, die über die Diezer Straße innerhalb des Schiede-Rings angefahren werden und das Altstadtparkhaus. Die orangene Parkzone beinhaltet alle freien Parkplätze, die über die Graupfortstraße angefahren werden und das City-Parkhaus an der Post. Die grüne Parkzone stellt alle freien Plätze in der WERKStadt, die über den Kreisel an der Diezer Straße zu erreichen sind, dar. Damit werden über drei Viertel aller Parkmöglichkeiten in Limburg angezeigt und Sie können sich schon früh orientieren.

Auch wenn es mal später werden sollte. In sieben von acht an das Parkleitsystem angeschlossenen  Parkhäusern können Sie rund um die Uhr parken. Ausnahme ist das Parkhaus Karstadt.

Alles besetzt? – Kein Problem!

In 99 Prozent der Fälle sind wir sicher, dass Sie einen guten Parkplatz im Limburger Zentrum finden. Und wenn alles besetzt ist?

Sollte der Fall auftreten, dass alle Parkhäuser in der Limburger Innenstadt besetzt sind, so zeigt Ihnen der Plan die Ausweichmöglichkeiten zu Parkplätzen, von denen Sie höchstens 10 bis 15 Minuten Fußweg zum Limburger Zentrum haben. Der Vorteil: Hier können Sie in der Regel kostenlos parken. Samstags sowie an Sonn- und Feiertagen gibt es sogar auf einigen Firmenparkplätzen kostenlose Parkmöglichkeiten.

Übersicht über die Belegung der vom Parkleitsystem verwalteten Parkhäuser/Parkplätze

Es wurden leider keine Medien gefunden.

Wichtiger Hinweis für die Nutzer des P&R Parkhaus Limburg Süd

Die Stadt Limburg teilt folgende Informationen zur Testphase „Kennzeichenerfassung“ mit:

Ab dem 01.10.2021 wird eine vorerst dreimonatige Testphase starten, in der das P&R Parkhaus Limburg Süd mit einer Kennzeichenerfassung überwacht wird. Das bedeutet, dass bei der Einfahrt das Kennzeichen jedes Kraftfahrzeuges erfasst und bis zur Ausfahrt gespeichert wird.

Wer eine Dauerparkkarte in Form einer Wochen-, Monats- oder Jahreskarte besitzt, bekommt sein Kennzeichen hinterlegt, sodass hier nicht fälschlicherweise Bußgelder festgesetzt werden. Wer aktuell im Besitz einer der o.g. Dauerparkkarten ist und deren Laufzeit über den 30.09.2021 hinausgeht, wird gebeten, unter pundr@stadt.limburg.de Kontakt aufzunehmen.

Unter Angabe der Kennzeichen (maximal drei Kennzeichen je Parkkarte) sowie der Fahrkartennummer werden Fahrer*innen im System hinterlegt, sodass auch bei ihnen keine Bußgelder verhängt werden. Klar muss sein, dass jeweils nur eines der ggf. drei Fahrzeuge im Parkhaus zur gleichen Zeit parken darf.

Nutzer von Tageskarten haben weiter die Möglichkeit, diese vor Ort an dem dafür neu aufgestellten Kassenautomaten im Haupttreppenhaus zu erwerben.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Parkkarten digital (über App) zu erwerben und direkt online zu bezahlen.

Hierfür gibt es drei Anbieter:

- EasyPark

- Parkster

- PayByPhone

PayByPhone wird jedoch aus technischen Gründen nur Tageskarten anbieten können.

Bei Verstoß wird ein Bußgeld von 25,00 € festgesetzt. Sollte sich dieses Projekt bewähren, wird es dauerhaft im Parkhaus integriert.

Rückfragen richten Sie bitte an pundr@stadt.limburg.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter den Telefonnummern 06431/203-239 bzw. 203-371.

Randspalte

Kontakt

Abteilung ÖPNV und Rettungsdienste

Bahnhofsplatz 2
65549 Limburg an der Lahn

  • Telefon: 06431 203-239

Dokumente

Partner