Sprungziele
Inhalt

Frau Bartsch reist nach Limburg

Anlässlich des Weltfrauentags lädt das Frauenbüro und das Kulturamt der Stadt Limburg zu einer besonderen Veranstaltung ein: Die Autorin Stephanie Bartsch reist mit ihrem Roman nach Limburg.

Dieser trägt den Titel „Frau Bartsch reist sich zusammen“. Sie liest daraus am Montag, 4. März 2024, um 19 Uhr in den Kunstsammlungen der Stadt Limburg (Historisches Rathaus, Fischmarkt 21, 65549 Limburg a. d. Lahn) vor.

Die Zuhörerinnen und Zuhörer können sich auf eine autobiografische Reise freuen, die mit dem plötzlichen Tod ihres Mannes beginnt.

Sie nimmt sich eine Auszeit von ihrem bisherigen Leben und begibt sich dabei auch auf eine Reise zu sich selbst. Dabei erkundet sie mit ihrem Wohnmobil den Süden, kämpft neben der immer wieder überwältigenden Trauer mit technischen Problemen und Sprachbarrieren. Das Lachen kommt auf Ihrer Reise nicht zu kurz und sie zeigt, dass alle Gefühle ihre Berechtigung bei der Trauerarbeit haben.

Eine Geschichte, die Mut und Hoffnung schenkt.

Die Lesung ist kostenfrei, jedoch nicht barrierefrei besuchbar. Da die Anzahl der Sitzplätze begrenzt ist, wird um eine vorherige Anmeldung unter 06431 203-912 oder kulturamt@stadt.limburg.de gebeten.

27.02.2024 

Partner