Sprungziele
Inhalt

Planungen für neue Abwasserleitung

Der Magistrat hat die Ingenieurleistungen im Zusammenhang mit der Erneuerung von Abwasserleitungen in der Siemensstraße, im Kreuzungsbereich der B8 sowie im Einmündungsbereich der Westerwaldstraße vergeben.

Im Zusammenhang mit dem Projekt „Gemini Plaza Ost“ sind durch den Bauherrn umfangreiche Arbeiten zur äußeren Erschließung des Areals vorzunehmen, das bezieht auch die Siemensstraße, den Kreuzungsbereich der B8 sowie den Einmündungsbereich der Westerwaldstraße mit ein. In diesem Zusammenhang werden auch Arbeiten durch Hessen Mobil, der EVL und der Stadt gemeinsam koordiniert und ausgeführt.

Aufgabe der Stadt sind dabei unter anderem die Arbeiten für Abwasserleitungen in dem äußeren Erschließungsbereich. Für die damit verbundenen Ingenieurleistungen hat der Magistrat nun einen Auftrag in Höhe von rund 46.000 Euro vergeben.

Partner