Sprungziele
Inhalt

Archivalie der Woche 163 - Anmeldebuch Ahlbach

Am 23. November 1806 wurden Georg Wolf Schultheis, 43 Jahre alt, in die Liste der Bürger Ahlbachs aufgenommen. Er starb am 14. September 1841. Dies erfahren wir aus dem ersten Eintrag des Verzeichnisses „Aufgenommene Bürger der Gemeinde Ahlbach“ (Signatur: StALM V/1). Vermutlich in den 1820-er Jahren angelegt sind 232 Einträge zu finden, die letzten von 1893. Für Familien- und Sozialgeschichtsforscher stellt das Verzeichnis eine interessante Quelle dar. Bei einigen wurde später mit Bleistift die Adresse nachgetragen. So erfahren wir, dass der in Thalheim geborene Jakob Hofmann (Eintrag Nr. 29) 1801 mit 46 Jahren aufgenommen wurde und in der Vorderstraße 15 wohnte. Als Sterbedatum ist allerdings der 11. Januar 1864 angegeben, so wäre er also weit über 100 Jahre alt gewesen. Hier ist dem Schreiber offenbar ein Fehler unterlaufen.
Beim Durchblättern fällt auf, dass die meisten Zugezogenen zwischen 20 und 30 Jahre alt waren, selten war jemand älter als 40.

Partner