Sprungziele
Inhalt

Flohmarkt führt zu Verkehrseinschränkungen

Am Sonntag gibt es aufgrund des Flohmarkts in der Limburger Innenstadt Verkehrseinschränkungen.
Der erste Sonntag im September ist für den Limburger Flohmarkt reserviert. Das vom CityRing veranstaltete Großereignis lockt Tausende von Besucherinnen und Besuchern in die Innenstadt, die sich zwischen unzähligen Ständen vorbeischlängeln. Natürlich führt dies auch am Sonntag, 4. September, zu Verkehrseinschränkungen, denn nicht nur in der Fußgängerzone und in der Altstadt breiten die Standbeschicker ihre Sortimente und Schätze aus alten Tagen aus, auch einige Straßen werden mit einbezogen, die grundsätzlich für den Verkehr offen stehen. Dazu zählen die Grabenstraße (zwischen den Einmündungen Graupfortstraße und der Diezer Straße) und die Hospitalstraße. In verschiedenen Bereich wird das Halten und Parken zudem eingeschränkt. Es empfiehlt sich, möglichst in den Randbereichen der Innenstadt einen Parkplatz zu suchen oder bei der Anreise auf Bus und Bahn zu setzen.

Partner