Sprungziele
Inhalt

Verträge für Gebäudereinigung vergeben

Die Gebäudereinigung sowie die Glasreinigung für den Betriebshof der Stadt wurden vom Magistrat, beginnend mit dem 1. Juli des aktuellen Jahres, an zwei Unternehmen aus dem Westerwaldkreis und dem Rhein-Main-Gebiet vergeben.

Beide Verträge haben eine Laufzeit von zwei Jahren und die Gesamtsumme beträgt etwa 37.000 Euro.

„Bei der Auswahl der Unternehmen legen wir Wert darauf, dass alle Mitarbeitenden nach den gesetzlichen Vorgaben bezahlt und behandelt werden“, erklärt Heinz Weber, Leiter des Betriebshofs.

Sofern die beiden Dienstleister die Arbeiten zufriedenstellend ausführen, besteht die Option einer weiteren Vertragsverlängerung von zwölf Monaten.

Vorausgegangen war eine Ausschreibung, an der sich jeweils zwei Unternehmen beteiligten und ein Angebot abgaben.

Partner