Sprungziele
Inhalt

Staffel: Bahnübergang Koblenzer Straße wird gesperrt

Die großen Hinweisschilder in der Koblenzer Straße weisen bereits seit etwa einer Woche die Verkehrsteilnehmenden darauf hin: Von Mittwoch, 15. Juni, 20 Uhr, bis Montag, 20. Juni, um 4 Uhr ist der Bahnübergang komplett gesperrt. Davon ist nicht nur der Kraftfahrzeugverkehr betroffen, sondern auch der Fuß- und Radverkehr. Ausweichrouten sind ausgeschildert, sind jedoch mit Umwegen verbunden. Auf den Bahnverkehr hat die Sperrung keinerlei Auswirkungen.
Während der Sperrung wird von Seite der Deutschen Bahn die Anpassung der Gehwege und der technischen Sicherungen vorgenommen. Des Weiteren wird die Beleuchtung erneuert und eine elektronische Überwachung des Bahnübergangs eingebaut. Auch auf der Autobahn 3 vor der Abfahrt/ Anschlussstelle Diez weist ein Schild auf die Sperrung hin. Es wird gebeten, die Anschlussstelle Limburg Nord zu nutzen.

Folgende Umleitungen sind in der Zeit ausgeschildert:

Die U22 führt den Verkehr von der Meil (B49) und der B8 aus Elz oder Offheim kommend in Richtung Innenstadt über die Lichfield-Brücke und dann der Kreuzung am Landgericht in die Ste.-Foy-Straße Richtung Staffel.

Die U11 leitet den Verkehr über die Schiede, von Limburg-Süd/Diez oder der Innenstadt kommend auf die B8 Richtung Elz/Offheim.

Zugfahrende aus oder nach Staffel können während der Sperrung zwar Aus- und Zusteigen, jedoch nicht die Bahngleise Richtung Staffel Ortsmitte queren, ohne einen längeren Spaziergang über dem Fuß- und Radweg an der Lahn entlang nehmen zu müssen. Ein widerrechtliches Überqueren der Bahngleise ist lebensgefährlich.

Es wird empfohlen, als Alternative auf den Busverkehr oder den On-Demand Verkehr mit dem LahnStar umzusteigen.

Erst Ende Juli werden die Gleis- und Bahnübergangsarbeiten am zweiten Bahnübergang in Neu-Staffel am Übergang von der Limburger Straße in die Ste.-Foy-Straße durchgeführt.

Partner