Sprungziele
Inhalt

Am Montag: Verkehrsbehinderungen zu erwarten

Am Montag, 7. Februar, ist in Limburg und vor allem in der Innenstadt in den späten Nachmittags- und frühen Abendstunden mit Verkehrsbehinderungen aufgrund einer Veranstaltung zu rechnen. 

Zeitpunkt, Verlauf und die von der Ordnungsbehörde der Stadt verfügten Auflagen stehen fest. Die Teilnehmenden des Auto-Korsos werden sich ab 17.15 Uhr im ICE-Gebiet versammeln. Ab 18 Uhr bewegt sich der Korso, der mit 70 Fahrzeugen zugelassen ist, in Richtung Innenstadt. Dort führt die Route über Frankfurter Straße, Grabenstraße, Dr.-Wolff-Straße, Schiede, Schiedetunnel, Wiesbadener Straße, Zeppelinstraße, Holzheimer Straße und erneut über Grabenstraße, Dr.-Wolff-Straße, Schiede, Schiedetunnel wieder ins ICE-Gebiet, wo der Auto-Korso um 20 Uhr beendet werden soll. Zu den Auflagen gehören verschiedene Hygienebestimmungen, das Untersagen des Hupens und der Einsatz von Ordnern. Ausdrücklich verboten ist das Tragen von Bekleidung sowie das Verwenden von Versammlungsmitteln mit Auf-schriften oder Aufdrucken, die an den Davidstern angelehnt sind oder diesen abbilden, und eine Verbindung zu der aktuellen Corona-Pandemie herstellen, wie zum Beispiel das Zeigen eines gelben Davidsterns mit der Aufschrift „CoV-2“, „ungeimpft“, „impfen macht frei“, „Dr. Mengele“ oder „ZION“.

(Die ursprüngliche Meldung von Freitag, 4. Februar, wurde am Sonntag, 6. Februar, aktualisiert.)


Partner