Sprungziele
Inhalt

Wie lässt sich der LahnStar buchen?

Neues ÖPNV-Angebot der Stadtlinie Limburg setzt auf App und Telefon

Ab Samstag, 13. November, dreht der LahnStar als neues ÖPNV-Angebot der Stadtlinie in Limburg seine Runden. Um 19 Uhr starten vier Elektrofahrzeuge ihren Einsatz. Der LahnStar verkehrt nicht nach einem festen Fahrplan und auch nicht starr auf festgelegten Strecken. Zwischen den über 200 Haltestellen im Stadtgebiet ist er so unterwegs, wie es die Fahrten der Kunden gerade erfordern.

Wer den LahnStar künftig weiterhin über Telefon bestellen will, muss sich zuvor in der Mobilitätszentrale, Bahnhofsplatz 2 in Limburg, registrieren lassen. Dazu ist einmalig eine persönliche Anwesenheit erforderlich. Es werden Vor- und Nachname, Telefonnummer und optional die E-Mail-Adresse abgefragt. Wer dann über Telefon bucht, zahlt automatisch beim Fahrer mit Kreditkarte oder EC-Karte, Barzahlung ist nicht möglich. Gebucht wird über die Telefonnummer, über die bisher auch das AST angefordert worden ist: (06431) 203456. Zu nennen sind Abfahrtsort und Zielort. Eine Bestellung per Telefon ist nach der Registrierung ab sofort unverzüglich möglich. Mehr Informationen unter www.lahnstar.de

Besser, einfacher und schneller geht mit der App, die ab jetzt im App Store oder Google Play Store unter „RMV On-Demand“ zu finden ist. Die App und das neue Angebot werden am Samstag, den 13. November am Limburger Busbahnhof vorgestellt und demonstriert.

Partner