Sprungziele
Inhalt

Dietkircher Weg in Limburg wird gesperrt

Der Dietkircher Weg in Limburg ist in der Zeit von Montag, 11. Oktober, bis Mittwoch, 20. Oktober, für den Verkehr gesperrt. In dieser Zeit werden auf einem Abschnitt zwischen den Einmündungen Hubertusstraße und Felicitas-Massenkeil-Straße Versorgungsleitungen verlegt.

Der Verkehr wird über die B 49 umgeleitet. Die Umleitung von der Innenstadt und der Weilburger Straße führt direkt auf die B 49 bis zur Anschlussstelle Offheim/Dietkirchen und von dort über die K 473 zum Kreisel in der Limburger Straße. Die Umleitung hat die Bezeichnung U1. In Fahrtrichtung Innenstadt führt die U2 entweder vom Kreisel in der Limburger Straße über die K 473 zur B 49 oder über die Mundipharmastraße zur Bundesstraße und von dort dann in Richtung Innenstadt.

Für die Busse der Linie 41 (Limburg-Runkel) und der Linie 6 der Stadtlinie gibt es eine besondere Regelung, sie dürfen die Straße „Im Ansper“ nutzen. Dorthin wird die Haltestelle für den stadtauswärts führenden Busverkehr verlegt. Die eigentliche Haltestelle befindet sich im Dietkircher Weg, die Ersatzhaltestelle an der Einfahrt zum Parkplatz der Schule. Die Straße „Im Ansper“ wird nach dem Passieren der Leo-Sternberg-Schule zur Einbahnstraße.

Die in Richtung Stadtmitte fahrenden Busse können die Haltestelle Leo-Sternberg-Schule im Dietkircher Weg nutzen, die anschließende Weiterfahrt führt über die Felicitas-Massenkeil- und die Hubertusstraße bis auf den Schleusenweg. Um dies zu ermöglichen, gilt in einem Teilbereich der Felicitas-Massenkeil-Straße ein absolutes Haltverbot.

Partner