Sprungziele
Inhalt

Neue Parkfläche an der Slipanlage

Zwischen Campingplatz und Autobahnbrücke ist ein neuer Parkplatz angelegt worden. Er dient Pkw mit Anhängern und Nutzern der Slipanlage.

Der Platz ist angelegt worden, da der Weg zur Slipanlage immer wieder durch Wohnmobile oder Autos von Tagestouristen, die von dort aus zur Radtour aufbrechen, zugestellt wurde. Die Slipanlage dient eigentlich dem Wassersport und der Feuerwehr, um ein Boot zu Wasser zu lassen. Auch sollten Wassersportler dort ihre Fahrzeuge mit Anhänger abstellen können. Doch durch geparkte Fahrzeuge war  die Slipanlage für Kanufahrer häufig nicht mehr nutzbar.

Beschwerden von Wassersportlern

Im Ordnungsamt gingen auch entsprechende Beschwerden von Bürgern und Nutzern ein, die Probleme hatten, dort ein Boot zu Wasser zu lassen. Durch Kontrollen von Mitarbeitenden des Ordnungsamts wurde der Zustand bestätigt.

Mit der nun vom Bauhof der Stadt geschaffenen Lösung eines deutlich vom Anlageplatz getrennten Abstellplatz steht Nutzern der Slipanlage nun eine ausreichende große Fläche zur Verfügung. Eine entsprechende Beschilderung weist auf das neue Angebot und die damit verbundene Stellflächen hin. Ob das Angebot angenommen und die Slipanlage nicht mehr missbraucht wird, will das Ordnungsamt der Stadt auch kontrollieren. Auf der Abstellfläche ist nur das Parken von Pkw mit Anhänger gestattet bzw. von Nutzern der Slipanlage. Wohnmobile gehören dort ebenso wenig abgestellt wie Autos von Tagestouristen, die auf das Rad umsteigen und zu Fuß unterwegs sind. 

Partner