Sprungziele
Inhalt

Summer Games in einer abgespeckten Form

Die Summer Games sind seit 16 Jahren ein Sommerhighlight in der Stadt und der Region. Im Jahr 2020 musste das Event wegen Corona erstalig leider ausfallen. In diesem Jahr finden sie statt vom 19. bis 22. August, nicht wie gewohnt, sondern in einer abgespeckten Version, Summer Games „light“ also.

Aufgrund der Corona-Pandemie war die Situation bis vor einigen Tagen nicht einschätzbar. Nachdem die Inzidenzzahlen in den vergangenen Wochen erheblich gesunken sind, hat die hessische Landesregierung deutliche Erleichterungen bei der Durchführung von Veranstaltungen beschlossen.

Vor dem Hintergrund der seit 22. Juli 2021 gültigen Regelung hat sich die Stadt kurzfristig dazu entschieden, die Summer Games Limburg  in einer „Light-Version“ zu veranstalten. „Wir möchten den Menschen im Sommer ein Freizeitangebot und Abwechslung bieten und auch etwas Hoffnung geben. Viele verzichten auf den Urlaub, da kann ein bisschen Urlaubsfeeling zu Hause vielleicht ein wenig aufmuntern“, so Bürgermeister Dr. Marius Hahn.

Ein wenig Urlaubsfeeling

Das Programmangebot wird jedoch etwas geringer als in den Jahren zuvor. Die Summer Games werden in der Zeit vom 19. bis 22. August im Wesentlichen auf dem Neumarkt sowie in und rund um die WERKStadt stattfinden. Mit Hochdruck arbeiten das Stadtmarketing und Michael Guse von Visions & Concepts GmbH daran, das Programm zusammen zu stellen.

„Natürlich werden die Summer Games dieses Jahr nicht in der gewohnten großen Form durch die gesamte Innenstadt stattfinden können, aber ich bin froh, dass wir ein wenig des sommerlichen Ambientes und Flairs in die Stadt holen können“, ist  Bürgermeister Dr. Marius Hahn überzeugt.

Gesundheitsschutz im Vordergrund

Trotz der aktuellen Erleichterungen steht die Gesundheit der Menschen im Vordergrund. Dies wird auch für die Zeit der Summer Games die unverrückbare Vorgabe sein. Deshalb werden alle Programmpunkte und Veranstaltungsbestandteile im Rahmen der Vorgaben und in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt geprüft und durchgeführt. Das Stadtmarketing und Michael Guse befinden sich dazu im ständigen Austausch mit dem Gesundheitsamt des Landkreises.

Sobald das Programm konkrete Formen annimmt und die wesentlichen Punkte stehen, informieren die Stadt und Michael Guse über die Fortschritte.

Partner