Sprungziele
Inhalt

Stadtlinie reinigt jetzt selbst

Die Stadtlinie Limburg ist nun im Besitz eines eigenen Fahrzeugs, dabei handelt es sich um ein Reinigungsgerät. Die Begründung für die Anschaffung ist einfach. Die Stadtlinie wird mit ihrem Personal die Reinigung der Parkhäuser selbst übernehmen, bisher war das extern vergeben.

Die Stadtlinie ist zuständig für die Parkhäuser in der Altstadt, an der Stadthalle, für das Parkhaus am Zentralen Omnibusbahnhof sowie im ICE-Gebiet. Das heißt, auch die Sauberkeit in den Einrichtungen ist Aufgabe der Stadtlinie. Bisher war der Auftrag zur Reinigung an externe Unternehmen vergeben, nun soll die Reinigung mit eigenem Personal gestemmt werden. Für die Parkhausbewirtschaftung stehen drei Mitarbeiter zur Verfügung.

Die Anschaffung des Aufsitzreinigungsgerätes schlägt mit Kosten in Höhe von 18.700 Euro zu Buche. Die Reinigung in den Parkhäusern in der Innenstadt soll regelmäßig in kurzen Abständen vorgenommen werden, wobei die Reinigung abschnittsweise pro Ebene in verkehrs- beziehungsweise parkschwachen Zeiten ablaufen wird. Eine Reinigung im ICE-Parkhaus ist einmal im Quartal vorgesehen, dazu muss das Reinigungsgerät dann auch von der Innenstadt ins ICE-Gebiet transportiert werden.

Partner