Sprungziele
Inhalt

Schub für den LimburgPLUS-Gutschein

Öko-Plastik schlägt Digital. Mit der Ausgabe der LimburgPLUS-Gutscheine im ec-Kartenformat ist die Nachfrage deutlich gestiegen.

In einer Antwort auf die Anfrage des Stadtverordneten Dirk Fredl in der jüngsten Sitzung der Limburger Stadtverordnetenversammlung berichtete Bürgermeister Dr. Marius Hahn von 12.527 Gutscheinen, die bis zum 30. Juni verkauft worden sind. Davon waren 4.326 Online-Gutscheine und 8.201 Gutscheine im ec-Kartenformat.

Der Startschuss für die Gutschein-Aktion war am 1. April. Zu diesem Zeitpunkt konnten jedoch nur Online-Gutscheine erworben werden. Zudem war das Einlösen aufgrund der Corona-Beschränkungen noch sehr begrenzt. Seit dem 7. Juni gibt es den Gutschein nun auch im ec-Kartenformat – und damit verbunden ist eine deutliche Steigerung der Verkaufszahlen. Der aus Bio-PVC bestehende Gutschein ist bis Ende Juni 8.201 Mal gekauft worden.

Zehn Euro gibt die Stadt hinzu

Mit dem LimburgPLUS-Gutschein unterstützt die Stadt Handel und Gewerbe in Limburg. Der Gutschein hat einen Einlösewert in Höhe von 35 Euro, lediglich 25 Euro müssen die Erwerberinnen und Erwerber des Gutscheins selbst zahlen. Zehn Euro gibt die Stadt pro Gutschein obendrauf. „Allein mit den Einlösungen von LimburgPLUS-Gutscheinen wurde somit bis Ende Juni ein Gesamtumsatz von fast 248.000 Euro in den Geschäften beziehungswese bei Dienstleistern generiert“, verdeutlicht der Bürgermeister in seiner Antwort.

Die Stadtverordnetenversammlung hat für das laufende Jahr einen Betrag von einer Million Euro zur Verfügung gestellt, um den Handel, die Gastronomie und das Gewerbe in der Stadt zu unterstützen. Mit den 12.527 Gutscheinen ist damit ein Betrag von 125.270 Euro abgerufen worden. Es ist also noch reichlich Geld vorhanden, um mit weiteren Gutscheinen und deren Zehn-Euro-Bonus Handel, Gastronomie und Dienstleistungen zu unterstützen.

Gutscheinwert ist teilbar

Die LimburgPLUS-Gutscheine im ec-Kartenformat gibt es in folgenden Verkaufsstellen zu den dort üblichen Geschäftszeiten: Kreissparkasse Limburg Hauptgeschäftsstelle (Schiede), Vohl & Meyer (Neumarkt), FC Factory (Neumarkt), Touristinfo (Barfüßerstraße), bei allen Limburger Filialen der Bäckerei Huth und am Info-Point in der WERKStadt.

Die Online-Gutscheine bleiben verfügbar, sie sind weiterhin per Paypal im städtischen Shop LimburgPLUS-Gutscheine zu kaufen. Eine Rückgabe oder eine Barauszahlung der Gutscheine sind ausgeschlossen. Teileinlösungen sind möglich und gewollt, dadurch lässt sich der Gutscheinwert über mehrere Geschäfte verteilen. Das Guthaben der LimburgPLUS-Gutscheine ist jederzeit mit dem Smartphone und einem QR-Code-Scanner abzurufen. Die LimburgPLUS-Gutscheine sind ausschließlich bei Partnern der Aktion einlösbar. Eine Liste der Partner finden sie hier.

Partner