Inhalt

Stadtverordnete tagen in der Stadthalle

Am Montag, 26. April, kommt die Limburger Stadtverordnetenversammlung zu ihrer konstituierenden Sitzung und damit zu ihrer ersten Versammlung nach der Kommunalwahl am 14. März zusammen.   
Die Versammlung findet in der Josef-Kohlmaier-Halle statt, damit können alle 45 neu gewählten Stadtverordnete teilnehmen. Die Versammlung beginnt um 19.15 Uhr. Die Sitzung wird durch Bürgermeister Dr. Marius Hahn eröffnet und sieht die Wahl der Stadtverordnetenvorsteherin oder des Stadtverordnetenvorstehers sowie der Stellvertreterinnen und Stellvertreter vor. Es gibt noch weitere Punkte auf der Tagesordnung. Die Zahl der Zuschauer ist aus Gründen des Infektionsschutzes begrenzt. In der Stadthalle ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben. Für alle, die an der Sitzung teilnehmen, damit auch für die Besucherinnen und Besucher, wird von 18 Uhr an ein freiwilliger Corona-Schnelltest angeboten.