Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo Stadt Limburg an der Lahn
title=
Die Kunstsammlungen der Stadt Limburg eröffnen am kommenden Freitag, 22. März, ihr Ausstellungsjahr. Der in Berlin lebende Künstler Bodo Rott zeigt unter dem Titel   „sternlose nacht“ Arbeiten aus allen Werkphasen. Im Vordergrund stehen dabei seine „schwarzen“ Gemälde – so genannt, weil die Szenen auf teerschwarzem Hintergrund arrangiert sind. Die Ausstellung gibt außerdem einen Ausblick auf die im Juni 2019 in der Galerie Emmanuel Walderdorff in Molsberg stattfindende Schau mit jüngsten Monotypien und Ölgemälden seiner Serie „bubblestereo“.
"Im Wartezimmer« hat Bodo Rott dieses Werk genannt. Es wird in der Ausstellung zu sehen sein. Foto: Bernd Kuhnert
Das Bild von der Welt und insbesondere des Menschen steht von Anfang an im Vordergrund der kreativen Arbeit von Bodo Rott. Dabei fungiert die Malerei für ihn als eine Art Beschwörung. Daher verwundert es nicht, dass auch die Beschäftigung mit der Alchemie in seine Bilder einfließt, die er nicht im Sinne der esoterischen Lehre sieht, sondern sie als den Mythos der Renaissance versteht, der Malerei, Weltdeutung, das kindliche Vermengen von allem und jedem verbindet.

„sternlose nacht“ wird vom Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn und dem Förderkreis Bildende Kunst Limburg in den Kunstsammlungen der Stadt, Historisches Rathaus, Fischmarkt 21) in der Zeit vom 22. März bis 2. Juni gezeigt. Eröffnetwird die Ausstellung amFreitag, 22. März, um 19 Uhr. Bodo Rott führt selbst mit einer Performance in die Ausstellung ein.

„Limburg darf sich auf eine außergewöhnliche bildgewaltige Ausstellung freuen, in der die Grenzen zwischen Schein und Wirklichkeit, Innen und Außen verschwimmen. Die Betrachter finden sich in die Situation der Auseinandersetzung zwischen Bildinhalten und eigener Erfahrungswelt wieder“, so Irene Rörig, Leiterin des Kulturamtes der Stadt Limburg.

Die Öffnungszeiten: Montag und Dienstag von 8:30 bis 12 Uhr, Mittwoch von 8:30 bis 14 Uhr, Donnerstag von 8:30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr; Freitag/Samstag/Sonntag/Feiertage von 11 bis 17 Uhr.

weitere Informationen