Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo Stadt Limburg an der Lahn
title=
Ein neuer Jahrgang von dual Studierenden der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) geht in Limburg an den Start: 16 Erstsemester konnte StudiumPlus zum Wintersemester 2018/19 begrüßen, heißt es in einer Mitteilung der THM.
Campusleiter Professor Dr. Fabian Tjon (rechts) begrüßte zusammen mit Bürgermeister Dr. Marius Hahn (3.v.r.) und Landrat Manfred Michel (links) sowie drei Mentoren die neuen Studierenden. Foto: THM/StudiumPlus
Zum gegenseitigen Kennenlernen und um alles Wichtige über den Ablauf des Studiums und den Campus zu erfahren, organisierten Mentoren aus den höheren Semestern ein Frühstück für die Erstsemester. Natürlich wurden die neuen Studierenden bei diesem „Ersti-Frühstück“ auch von Campusleiter Prof. Dr. Fabian Tjon und Vertretern der Politik willkommen geheißen. „Sie werden schnell merken, wie persönlich es an unserem Campus zugeht“, sagte Tjon – durchaus passend daher, dass der Empfang der Erstsemester in solch familiärem Rahmen stattfand. „Sie sind hier, um die Zukunft der Region aktiv mitzugestalten“, so Tjon.

Landrat Manfred Michel betonte: „Mit dem theoretisch und praktisch hochwertigen Studium an der Hochschule und in den Unternehmen haben Sie nach dem Abschluss hervorragende Jobaussichten – gerade aufgrund des demographischen Wandels.“ Limburgs Bürgermeister Dr. Marius Hahn lobte die Entscheidung der jungen Leute für ein duales Studium am jüngsten Campus von StudiumPlus: „Limburg ist eine tolle Stadt, in der Sie an der THM ein intensiv betreutes Studium bei Hessens größtem Anbieter dualer Studiengänge absolvieren können.“ Sein Tipp: „Sorgen Sie für einen Ausgleich zum Lernen.“

43 Studierende in Limburg

Mit der Aufnahme der 16 neuen Erstsemester studieren nun 43 junge Frauen und Männer in Limburg. In der Domstadt gibt es die Möglichkeit, die Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaft (Fachrichtungen Krankenversicherungsmanagement, Mittelstandsmanagement und Wirtschaftsinformatik), Ingenieurwesen Elektrotechnik sowie Ingenieurwesen Maschinenbau im Rahmen eines dualen Studiums zu absolvieren.

weitere Informationen