Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo Stadt Limburg an der Lahn
title=
Lions aus dem englischen Partnerdistrikt mit Lions-Freunden aus Limburg zu Gast im Rathaus (re. 1. Stadtrat Michael Stanke)
© Stadt Limburg

Der Lions-Distrikt 111MN (111=Deutschland, MN=MitteNord) hatte vom 13. bis 16. September 2018 Besuch aus dem englischen Partnerdistrikt 105SE (105=Großbritannien, SE=SouthEast).

Der Beauftragte des Kabinetts 111MN für internationale Beziehungen Großbritannien, Stefan Wagner, hatte -zusammen mit einigen Lions-Freunden aus Limburg- ein verlängertes Wochenende in seiner Heimatstadt den Gästen aus dem Partnerdistrikt angeboten.

Aus diesem Anlass lud die Stadt Limburg, repräsentiert durch den Ersten Stadtrat Michael Stanke, zu einem kleinen Empfang am Freitagvormittag ins Rathaus ein.

18 Lions aus dem Partnerdistrikt, ergänzt durch einige Lions-Freunde aus Limburg nahmen diese Einladung mit Dankbarkeit an. Nach der offiziellen Begrüßung durch den Ersten Stadtrat, der die lebendige Stadt zwischen Köln und Frankfurt und ihre Geschichte vorstellte, trugen sich die Gäste aus England in das Gästebuch der Stadt ein.

Zum Programm gehörte eine Stadtführung, die Besichtigung des Doms, eine „Mini-Kreuzfahrt“ von Limburg nach Balduinstein, Besuch verschiedener Gaststätten in Limburg und vor allem das freundschaftliche Miteinander.

Die meisten Gäste reisten mit dem Auto und Wohnmobil an. Alle anderen wurden in Frankfurt am Flughafen abgeholt. Untergebracht sind die Gäste im Dom-Hotel und auf dem Campingplatz. Oberster Repräsentant der Veranstaltung ist Distrikt-Governor Dr. Peter Rothkegel.

weitere Informationen