Inhalt

Der Walderdorffer Hof

Ein barockes Juwel von überregionaler Bedeutung, reich an adeliger und katholischer Symbolik
Lichtbildervortrag von Jürgen Bomert

Datum:

25.05.2020

Uhrzeit:

18:00 Uhr

Ort:

Trausaal im Brüderhaus (barrierefrei) , Hospitalstr. 2, Limburg

Preis:

Mitglieder und Gäste sind gerne willkommen. Der Eintritt ist frei.

Termin exportieren

Wer das Bauwerk verstehen will, muss die Familie verstehen. Wer waren die Bauherren? Was waren ihre Ziele? Wer waren die Handwerker, wer der Architekt? Was bedeuten die Köpfe am Fahrgassenerker und warum sind die beiden Erker auf einen Turmraum ausgerichtet? Stellen die gedrehten Säulen an den Erker-ecken nur Verzierungen dar oder haben sie besondere Bedeutungen? Diese und andere spannende Fragen werden anhand zahlreicher Bilder nach dem neuesten Kenntnisstand beantwortet. Der Referent hat über 20 Jahre die zahlreichen Dokumente im Familienarchiv auf Schloss Molsberg erforscht. Die Ergebnisse wurden kürzlich im Band 4 der „Limburger Altstadtbauten“ veröffentlicht