Sprungziele
Inhalt

Kostenlose Sozialberatung für Flüchtlinge aus der Ukraine

Der Diözesanverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Limburg bietet jeden 2. Donnerstag im Monat eine kostenlose und für alle Ratsuchenden offene Sprechstunde an, zum Beispiel rund um das Ausfüllhilfen von Formularen, zu Integration, Leistungen den Grundbedarfs, usw.

Datum:

14.07.2022

Uhrzeit:

14:00 bis 16:00 Uhr

Ort:

Innenstadt Limburg

Ortschaft:

Limburg a. d. Lahn, Innenstadt

Preis:

Kostenlose Beratung

Termin exportieren

Der Diözesanverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Limburg bietet jeden 2. Donnerstag im Monat eine kostenlose und für alle Ratsuchenden offene Sprechstunde an, zum Beispiel rund um das Ausfüllhilfen von Formularen, zu Integration, Leistungen den Grundbedarfs, usw.

Diese Sozialberatung finden in Limburg statt und beginnt jeweils mit einem kleinen Spaziergang in unverkrampfter Atmosphäre.
Aktuell setzen wir alles daran, Geflüchteten aus der Ukraine eine Unterkunft zu geben und sie mit Lebensmitteln, Hygieneartikel usw zu versorgen. Das ist das Gebot der Stunde und eine unverzichtbare Soforthilfe, beschreibt Diözesansekretär Martin Mohr die Situation.

Da die Flüchtlinge aber vorerst nicht oder nie wieder in ihr Land zurückkehren werden, haben wir uns als christlicher Sozialverband dazu entschieden, eine zusätzliche Sozialberatung ins Leben zu rufen, erklärt KAB-Sekretär Mohr. Denn schon bald gibt es für die Flüchtlinge vieles bei verschiedenen Behörden und Ämtern zu beantragen und klären, Schulbesuch für ihre Kinder zu regeln, sich eben in diesem für sie fremden Land zurechtzufinden, führt Mohr weiter aus.

Daher bieten wir Flüchtlingen und allen anderen Ratsuchenden an, to go bei einen lockeren Spaziergang in Limburg mit unserer qualifizierten Sozialberaterin in einer unverkrampften Atmosphäre erst einmal hinzuhören und dann konkret zu handeln. Auch Eine Dolmetscherin steht zur Verfügung.


Die Beratung ist ehrenamtlich, vertraulich und kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, sie kann auch kurzfristig erfolgen.


Weitere telefonische Auskünfte: KAB Limburg, Tel.-Nr.: 06431-295 703, per E-Mail kab@bistumlimburg.de sowie im Internet unter www.kab-limburg.de

Partner