Sprungziele
Inhalt

Limburger Lesedom: Podcast zum Krimiabend

Zum »19. Limburger Lesedom« laden der Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn und die »Dombibliothek Limburg - Öffentliche Bibliothek für die Stadt Limburg« mit ihren Partnern vom 21. bis 23. Oktober in das Kolpinghaus bei freiem Eintritt ein. Das Lesefest in Limburg ist Bestandteil des landesweiten Literaturfestivals »Leseland Hessen« - initiiert und gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Ziel des Festivals ist es, die aktuelle Welt der Bücher durch lokale Veranstaltungen mit bekannten Autorinnen und Autoren ins hessische Land zu tragen.

Beginn:

Datum: 22.10.2021

Ende:

Datum: 23.10.2021

Termin exportieren

In Rechtsmedizin - Dichtung und Wahrheit klären Prof. Marcel A. Verhoff, Direktor des Instituts für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums in Frankfurt am Main, und Vanessa Nischik zum einen die Klischees auf, die der Rechtsmedizin als solche und dem Beruf des Rechtsmediziners anhaften, und geben zum anderen einen realen Einblick in den Alltag eines solchen. Es geht um rechtsmedizinische Themen, Erfahrungen, Emotionen, Gerichtsprozesse und natürlich über wahre Fälle. Regelmäßig sind auch spannende Gäste mit dabei, wie zum Beispiel der Kriminalbiologe Mark Benecke, der Tatort-Rechtsmediziner Joe Bausch und der Leiter des Instituts für Rechtsmedizin der Charité und Autor, Prof. Michael Tsokos.

Der Limburger Lesedom ist eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals Leseland Hessen. Mit freundlicher Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen sowie hr2-kultur.

Wir danken unseren Partnern

EVL - Energieversorgung Limburg GmbH
Kreissparkasse Limburg
Sparda-Bank Hessen eG, Limburg an der Lahn
Dom Hotel Limburg

Örtlicher Veranstalter

Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn, Kulturamt
Dombibliothek – Öffentliche Bibliothek für die Stadt Limburg

Fragen? Jederzeit gerne!

Tanja Schnatz

Fischmarkt 21
65549 Limburg a. d. Lahn

Partner