Sprungziele
Inhalt

Kunstpreis der Stadt Limburg 2021 »Makellos?«: Führung durch die Ausstellung mit Anna Vössing, Leiterin des Kulturamtes

Die Kunst von Jürgen Noltensmeier kennenzulernen, dazu laden der Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn und der Förderkreis Bildende Kunst Limburg e. V mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Limburg ein.

Datum:

21.11.2021

Uhrzeit:

11:30 bis 12:00 Uhr

Ort:

Kunstsammlungen der Stadt Limburg (Historisches Rathaus Fischmarkt 21, 65549 Limburg a. d. Lahn)

Termin exportieren

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Der Eintritt in die Ausstellung und die Führung sind kostenfrei.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • Eine verbindliche Anmeldung im Vorfeld ist notwendig: Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn, Kulturamt, Fischmarkt 21, 65549 Limburg a. d. Lahn, Telefon: 06431 203-912, E-Mail: tanja.schnatz@stadt.limburg.de. Folgende Daten benötigen wir von Ihnen: Name, Adresse, Telefonnummer sowie E-Mailadresse.
  • Treffpunkt der 30-minütigen Führung ist die Eingangshalle der Kunstsammlungen der Stadt Limburg.
  • Die am Tag der Veranstaltung gültigen Vorgaben zur Bekämpfung des Corona-Virus sind einzuhalten.

Zur Ausstellung
Jürgen Noltensmeiers bevorzugte Motive sind Einfamilienhäuser der 1960er und 1970 Jahre. Seine Gemälde sind Architekturporträts, die Ausschnitte des Alltäglichen wiedergeben. Dabei wählt er nicht das Neue, Unerwartete, Aufrüttelnde, sondern entzieht sich diesem Trend, indem er einfache Perspektiven wählt. Die im ersten Moment simpel anmutenden Motive offenbaren bei näherer Betrachtung ihren Detailreichtum. Die Objekte vermitteln den Eindruck der Zeitlosigkeit – in beinahe jeder deutschen Stadt könnte man entsprechende Gebäude in Siedlungen wiederfinden. Zwar kann man anhand der Werktitel Regionen oder Städte identifizieren, aber die Fassaden wirken so uniform, als könnten sie an jeder Straßenecke stehen.

Das Museum ist nicht barrierefrei.

Parken
Altstadtparkhaus (Fußweg 2 Minuten)

Das Ausstellungsprogramm wird vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.

Fragen? Jederzeit gerne!

Tanja Schnatz

Fischmarkt 21
65549 Limburg a. d. Lahn

Partner