Inhalt

Städtepartnerschaftstreffen

Beginn:

Datum: 25.09.2020

Ende:

Datum: 28.09.2020

Termin exportieren

Das für September geplante Partnerschaftsfest auf dem Limburger Europaplatz wird um ein Jahr verschoben. Dies hat Bürgermeister Dr. Marius Hahn gemeinsam mit dem Verein für Städtepartnerschaften, der die Organisation des Festes übernommen hat, entschieden. Hintergrund ist die Coronavirus-Pandemie und die damit einhergehenden Maßnahmen.

„Die Planungen für das Partnerschaftswochenende gestalten sich schwierig, da man nicht weiß, wie es mit Großveranstaltungen im September weitergeht, ob Ein- und Ausreisen aus dem Ausland möglich sind“, sagt der Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins Werner Bendel. Gerade weil es sich um eine grenzübergreifende Veranstaltung mit Gästen aus Großbritannien, Frankreich und Belgien handelt, habe man sich für eine Verschiebung entschieden.

Im Fokus des Treffens sollte der europäische Gedanke und die jahrzehntelange Verbindung zwischen den Bürgerinnen und Bürgern der Partnerstädte Limburg, Lichfield, Ste. Foy-lès-Lyon und der Stadt Oudenburg stehen. Auch die Europäische Union hatte zugesagt, das Fest finanziell zu unterstützen. Der Zuschuss wird nun auf das kommende Jahr übertragen.

Ein neuer Termin für das Fest wird Anfang nächsten Jahres mitgeteilt. 

Der aktuell laufende Fotowettbewerb, der das Fest im Vorfeld begleiten sollte, wird verlängert. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2021. Interessierte aus Limburg, Lichfield, Ste. Foy-lès-Lyon und Oudenburg sind aufgerufen, an dem Wettbewerb teilzunehmen.

Weitere Infos unter: https://partnerschaftsverein-limburg.de/