Inhalt

Domführungen

Öffnungszeiten des Limburger Dom

  • April bis Oktober: 8 bis 19 Uhr (Sommerzeit)
  • November bis März: 9 bis 17 Uhr (Winterzeit)
  • Domführungen (besonders in den Monaten Mai bis September ist frühzeitige Anmeldung unbedingt notwendig)
  • Führungen von Gruppen nach Absprache, Dauer: 60 Minuten.
  • Kinder und Jugendliche erhalten eine altersgerechte Führung. Nach vorheriger Anfrage auch in englischer, französischer, niederländischer, italienischer und spanischer Sprache.
  • Vom 12.09 bis einschließlich 15.09 finden keine Domführungen statt
  • Einzelbesucher können in der Regel an einer offenen Führung teilnehmen.
  • Keine Führungen am Montag.
  • An Werktagen Dienstag bis Freitag: jeweils um 11:00 Uhr und um 15:00 Uhr.
  • Sonntags ist die Führung nach dem Gottesdienst um 12:00 Uhr.
  • Samstag: 11 Uhr. Zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr finden keine Domführungen statt (Trauungen).
  • Die Führungen entfallen: an Silvester, Neujahr, Palmsonntag, Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag, Pfingstsonntag, Allerheiligen, Allerseelen, Totensonntag, Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag.
  • Aufgrund besonderer Gottesdienste kann die Regelführung kurzfristig verschoben werden oder entfallen. Deshalb empfiehlt sich eine telefonische Nachfrage im Büro für Domführungen.
  • Kosten: (Zahlungsmodus: nur Barzahlung möglich, Quittung wird vor Ort ausgestellt)
  • Erwachsene 3 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis, Schulklassen allgemein pauschal 15 Euro
  • Große Gruppen ab circa 60 Personen erhalten einen 20-30-minütigen Informationsvortrag über das Mikrophon ohne Führung über die Empore (Kosten pro Person: 1,00 Euro).


Weitere Informationen und Faltblätter gibt es im Dom oder unter www.dom.bistumlimburg.de

Domführung per App

Audiovisueller Führer von Artguide über den Limburger Dom