Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo Stadt Limburg an der Lahn
16.02.2017
Limburg als Vorbild

Limburger Lösungen, die auch in anderen Kommunen auf Interesse stoßen. Das ist zum Beispiel bei der neuen Einrichtung für Wohnsitzlose der Fall. Vertreter aus Großstädten haben sich den Komplex in der Rudolf-Schuy-Straße schon einmal angeschaut.


weiterlesen »
15.02.2017
Die Stadt sucht Paten, die ihre eigene Erziehungserfahrung weitergeben und damit jungen Familien mit gutem Rat zur Seite stehen möchten. Wie Kindererziehung gehen soll, das bekommen junge Eltern immer wieder zu hören oder zu sehen. Es gibt Ratgeber dazu, Fernsehsendungen, Foren im Netz und natürlich auch die Ratschläge, die noch direkt übermittelt werden. Das alles ...
weiterlesen »
15.02.2017
Die Bushaltestelle „Zeppelinstraße“ wird umgebaut und soll barrierefrei werden. Aus diesem Grund wird diese Haltestelle von den Buslinien X72 (Schnellbuslinie), LM-1 und LM-33 ab Freitag, 17. Februar, nicht mehr angefahren. Die Fahrgäste werden gebeten, die nahegelegene Haltestelle „Zeppelinstraße/Friedrich-Ebert-Straße“ zu nutzen, an der für die Dauer der Bauzeit die drei genannten Buslinien anhalten werden.
...
weiterlesen »
15.02.2017
Flüchtlingsunterkunft: Große Herausforderung

Es gab durchaus einige kritische Einwände in der Bürgerversammlung und leicht wird es nicht, die neue Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Staffel einzubinden. Es gibt jedoch auch eine Reihe von positiven Signalen und das Bestreben aller Beteiligten, die Einrichtung in einem guten nachbarschaftlichen Verhältnis aufzubauen.


weiterlesen »
14.02.2017
Auch in diesem Jahre unterstützt die Stadt Limburg wieder Kinder- und Jugendfreizeiten der gemeinnützigen freien Träger. Anträge auf Förderungen müssen bis spätestens 31. März an den Magistrat der Kreisstadt Limburg, Amt für Soziale Betreuung, Hospitalstraße 2, gerichtet werden. Anträge, die später eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden. Antragsformulare sind beim Magistrat der Kreisstadt Limburg ...
weiterlesen »
13.02.2017
Tauschbörse für Bücher im Rathaus
Die Tauschbörse in Form eines Büchersessels zieht von der WERKStadt ins Rathaus um.
Die Tauschbörse für Bücher in Form eines Lesesessels zieht am Donnerstag, 16. Februar, von der WERKStadt-Mall am Bahnhof ins Limburger Rathaus um. Seit Mitte November 2013 zieht die Tauschbörse für Bücher in der Stadt von Standort zu Standort, um Lesebegeisterten die Möglichkeit zu geben, Bücher zu entdecken ...
weiterlesen »
Seite: << | < | 1 ... 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 ... 123 | > | >>

weitere Informationen