Inhalt
Datum: 28.01.2020

Neue Buslinie LM-6 startet am 1. Februar

Eine neue Buslinie steht in Limburg ab Februar 2020 zur Verfügung. Die Linie 6 der Stadtlinie soll eine bessere Verbindung zwischen der Innenstadt und dem Campus beziehungsweise der kompletten Dietkircher Höhe schaffen.

Die Busse verkehren montags bis freitags zwischen 6.47 und 19.14 Uhr etwa alle 30 Minuten zwischen der Innenstadt (ZOB Nord, Alte Schiede) und dem Campus. Nach dem Fahrplan sind die Busse zwölf Minuten unterwegs und fahren auf das Campus-Gelände.

Bereits im Dezember hatte die Stadtverwaltung die neue Buslinie angekündigt und bereits einen Plan auf der Homepage und im Fahrplanheft des RMV für den Kreis Limburg-Weilburg veröffentlicht. Aufgrund der Rückmeldung der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde die Verbindung nochmals komplett überarbeitet und neue Fahrpläne erstellt.

Abfahrtzeiten detailliert an die Zugverbindungen angepasst

„Wir haben die Abfahrzeiten detailliert an die Zugverbindungen angepasst“, sagt 1. Stadtrat Michael Stanke, der zugleich Betriebsleiter der Stadtlinie ist. Dadurch musste auch der Abfahrort in der Innenstadt geändert werden. Die neue Linie 6 fährt nicht wie die anderen Busse der Stadtlinie am ZOB West ab, sondern am ZOB Nord, an einer der Ausstiegshaltestellen. Grund dafür sind die Platzverhältnisse. Am ZOB West gibt es für die vier Stadtbuslinien vier Haltestellen, die zu den überarbeiteten Abfahrts- und Ankunftszeiten der Linie 6 bereits belegt sind.

Aufgrund der Anpassung an die Zugverbindungen von und nach Frankfurt/Wiesbaden, Gießen, Koblenz, Siershahn, Westerburg ergibt sich auch der unregelmäßige Takt der Buslinie 6.

Auch die Strecke der Linie 6 wurde angepasst, sodass folgende Haltestellen angefahren werden: ZOB Nord, Konrad-Kurzbold-Straße, Weilburgerstraße, Dietkircher Weg/Schule, Globus-Markt, Campus. Auf dem Rückweg wird die Haltestelle Hospitalstraße angefahren.

Auch Buslinie LM-41 fährt zur Dietkircher Höhe

Neben der Linie 6 fährt auch die Buslinie LM-41 zur Dietkircher Höhe. Die Busse dieser Linie verkehren zwischen dem ZOB Nord und Runkel. Wer mit dieser Linie fährt, muss jedoch die Haltestellen Globus-Markt benutzen. Die Busse dieser Linie sind zwischen 5.40 Uhr und 21.50 Uhr unterwegs.

Ein Fahrplan, der die Abfahrtszeiten beider Linien, LM-6 und LM-41, von ZOB Nord bis Campus und in Gegenrichtung enthält, steht ab sofort bereit. Er ist zu finden auf der Website der Stadt Limburg www.limburg.de unter der Rubrik „Mobilität & Verkehr“ und dann unter „Bus, Bahn & Anrufsammeltaxi“.

Als besonderer Service wird dort auch ein spezieller Fahrplan angeboten, der zusätzlich die Anschlussverbindungen an die Züge von und nach Frankfurt/Wiesbaden, Gießen, Koblenz, Siershahn, Westerburg enthält.

Die neue Buslinie LM 6 wurde vor dem Hintergrund des Umzugs von Teilen der Limburger Stadtverwaltung, des Bistums und der Caritas auf den Campus Limburg in der Straße „Über der Lahn 1“ geschaffen. Ziel ist es, den neuen Standort für Bürgerinnen und Bürger sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut an das bestehende Bus- und Bahnnetz anzubinden. Außerdem werden mit der neuen Linie die Gewerbe- und Dienstleistungsgebiete auf der Dietkircher Höhe besser an den ÖPNV angebunden. Die neue Linie ist Teil der Stärkung des Limburg ÖPNV.

Stadtlinie LM-6 und Linie LM-41: ZOB Nord - Campus (ohne Anschlussverbindungen) (490 kB)

Stadtlinie LM-6 und Linie LM-41: ZOB Nord - Campus (mit Anschlussverbindungen) (40 kB)