Inhalt

Limburger Lesedom

Um die aktuelle Welt der Bücher und deren Autorinnen und Autoren ins hessische Land zu tragen, wurde im Jahr 2003 das landesweite Literaturfestival Leseland Hessen vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst ins Leben gerufen. Die Stadt Limburg begleitet dieses Literaturereignis gemeinsam mit der Dombibliothek - Öffentliche Bibliothek für die Stadt Limburg seit der Grundsteinlegung und lädt jedes Jahr zum Limburger Lesedom ein.

Der 18. Limburger Lesedom findet in reduzierter Form und gemäß den dann geltenden Verordnungen und Allgemeinverfügungen zur Bekämpfung des Corona-Virus statt.

Am Samstag, 24. Oktober 2020 ist Roland Jankowsky beim örtlichen Lesefest zu Gast. Er liest um 19.30 Uhr schräg-kriminelle Shortstories unter dem Titel „Wenn Overbeck kommt…“ in der WERKStadt Lounge (Bahnhofsplatz 2, 65549 Limburg a. d.Lahn)

Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig:

Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn
Kulturamt, Fischmarkt 21, 65549 Limburg a. d. Lahn,
Telefon: 06431 203-912, E-Mail: tanja.schnatz@stadt.limburg.de

Hinweis: Zu Ihrem Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem neuartigen Covid-19-Virus („Corona“) sind wir verpflichtet, Ihre Anwesenheit in der WERKStadt Lounge am Tag der Lesung zu erfassen. Hierfür benötigen wir folgende Angaben: Vorname, Nachname / Straße und Hausnummer / PLZ und Ort / Telefon- oder Mobilnummer. Bitte vergessen Sie diese Angaben bei einer Anmeldung per E-Mail nicht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Es werden personenbezogene Sitzplätze vergeben.


In der beliebten ZDF-Krimiserie "Wilsberg" spielt er seit mehr als 20 Jahren und in bereits über 60 Folgen vor einem Millionenpublikum den etwas schrägen Kommissar Overbeck. In dieser Rolle tritt er gerne in so manches Fettnäpfchen, agiert auch oftmals ungezügelt am Rande der Legalität, was ihm den Beinamen "Dirty Harry von Münster" eingebracht hat.

Roland Jankowsky verfügt über viele Talente. Ob als Schauspieler im TV oder Theater, Sänger oder Hörbuchsprecher - sein komödiantisches Potenzial ist unverkennbar sein Markenzeichen.

Für die Lesung wechselt Jankowsky alias Kommissar Overbeck die Seiten. In den gelesenen Shortstories geht es um Killer und die Tücken, denen sich dieser Berufsstand stellen muss.

Nicht jede Kugel die trifft, trifft auch den Richtigen.

Der Kölner Schauspieler ist ein exzellenter Vorleser und seine Lesekunst verspricht allerbeste Unterhaltung. Jankowskys Krimilesung hat bei den Eifelkulturtagen 2016 den Publikumspreis Goldene Berta gewonnen und seine Fans wählten ihn zum „coolsten Kommissar Deutschlands 2018“.

Der “Limburger Lesedom” ist eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals “Leseland Hessen“ des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.  

Örtlicher Veranstalter

Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn, Kulturamt
Dombibliothek – Öffentliche Bibliothek für die Stadt Limburg

Wir danken unserem Partner

Fragen? Jederzeit gerne!

Tanja Schnatz

Fischmarkt 21
65549 Limburg a. d. Lahn