Inhalt

Limburg in Zahlen

Einwohner (Stand: 2020)

  • gesamt: 35.691 (Stand: 31.03.2020, Quelle: Statistisches Landesamt Hessen)

Nach Stadtteilen (Stand: 30.06.2020 , Quelle: Einwohnermeldeamt Stadt Limburg)

  • Kernstadt: 19.401
  • Ahlbach: 1.252
  • Dietkirchen: 1.630
  • Eschhofen: 2.789
  • Lindenholzhausen: 3.315
  • Linter: 3.080
  • Offheim: 2.608
  • Staffel: 2.762

Handelskennziffern (Stand 2018)

Quelle: Citylife Facts 2018/19, Lührmann Düsseldorf

  • Kaufkraftkennziffer pro Einwohner: 99,46 (2016: 99,849)
  • Umsatzkennziffer pro Einwohner: 242,67 (2016: 243,78)
  • Einzelhandelszentralität: 244,00 (2016: 244,17)
  • Einzelhandelskaufkraft pro Einwohner: 7.036,00 Euro (2016: 6.766,00 Euro)
  • Einzelhandelsumsatz pro Einwohner: 14.739 Euro (2016: 14.183,00 Euro)

Neben Limburg wurden 130 ausgewählte Städte Deutschlands untersucht und untereinander verglichen. Bei den Indikatoren „Zentralitätskennziffer“, „Umsatzkennziffer pro Einwohner“ oder des „Einzelhandelsumsatzes pro Einwohner“ belegt Limburg unter allen untersuchten Städten jeweils den ersten Rang.

Steuer- und Gebührensätze (Stand: 2019)

  • Gewerbesteuer 370 v. H.
  • Grundsteuer A 332 v. H.
  • Grundsteuer B 365 v. H

Arbeitsmarkt (Stand: 2018)

Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit, Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (SvB) am Arbeitsort (AO), Frankfurt, August 2020

Limburg

  • 30.06.2009: 19.462
  • 30.06.2019: 25.057

Landkreis Limburg-Weilburg

  • 30.06.2009: 44.396
  • 30.06.2019: 54.921

Tourismus (Stand: 2020)

Quelle: Statistisches Landesamt, Gäste und Übernachtungen im hessischen Tourismus im Mai 2020

  • geöffnete Betriebe im Mai 2020: 21
  • angebotene Schlafgelegenheiten im Mai 2020: 1.684
  • Übernachtungen im Mai 2020: 4.587
  • Ankünfte im Mai 2020: 2.438
  • durchschnittliche Aufenthaltsdauer im Mai 2020: 1,9 Tage