Inhalt
Datum: 13.12.2019

Unterstützung für Limburger Familien: Neue Limburg-Paten zertifiziert

Betreuungsmöglichkeiten in Limburg, Schutz von Kindern, finanzielle Unterstützung für junge Familien, interkulturelle Kompetenzen – das ist nur eine Auswahl der Themen, mit den sich die fünf neuen Limburg-Paten seit Ende Oktober 2019 im Qualifizierungstraining beschäftigt haben.

Künftig besuchen sie ehrenamtlich die Eltern neugeborener Kinder, gratulieren ihnen persönlich zum Nachwuchs und überreichen ihnen ein Elternbegleitbuch und stehen für Fragen rund um die Themen Erziehung, Finanzierung, Betreuung und Hilfsangebote zur Verfügung. Im Jahr werden durchschnittlich 300 bis 350 Familien in Limburg besucht.

„Wieder einmal sind es fünf Frauen und damit Limburg-Patinnen, die sich für die Aufgabe interessiert und sehr erfolgreich an der Schulung teilgenommen haben“, sagte Sigrid Mündlein, Geschäftsführerin des Familienzentrums Müze, bei der Zertifikatsübergabe auch im Namen der Stadt Limburg.

Limburg Paten sind eine gemeinsame Kooperation des Lokalen Bündnis für Familie und des Familienzentrums Müze

Seit über drei Jahren sind die Limburg-Paten eine gemeinsame Kooperation des Lokalen Bündnis für Familie, in dem auch die Stadt Limburg Mitglied ist, und des Familienzentrums Müze. Das Arbeitsmaterial und die Zertifizierung wurde gemeinsam von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des städtischen Amtes für soziale Betreuung und des Familienzentrums konzipiert.

Als Dank für das tolle und freiwillige Engagement aller Limburg-Paten in diesem Jahr, wurden die Zertifizierung zum Anlass genommen, alle zu einem vorweihnachtlichen 3-Gänge-Menü ins Müze einzuladen. Auch die freiwilligen Helfer des Repair-Cafés waren eingeladen.

Wer Interesse an einer Mitarbeit im Projekt hat, kann sich melden bei Thomas Krug vom Amt für soziale Betreuung der Stadt Limburg unter der Telefonnummer 06431 203-274 oder per E-Mail unter thomas.krug@stadt.limburg.de oder bei Sigrid Mündlein vom Familienzentrum Müze unter der Telefonnummer 06431 27849 oder per E-Mail unter info@muetterzentrum-limburg.de).