Inhalt
Datum: 10.09.2020

Zwei neue Schiedsmänner und ein neuer Ortsgerichtsvorsteher

Hubert Engel ist für fünf weitere Jahre Schiedsmann für den Bezirk Limburg III – Ahlbach. Die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung haben ihn dazu gewählt.

Für den Bezirk Limburg I Innenstadt, Dietkirchen, Eschhofen und Lindenholzhausen wurde Marius Schmitt-Homann zum stellvertretenden Schiedsmann gewählt. Er folgt auf Hermann Trier. Für das Amt gab es fünf weitere Bewerber.

Die ehrenamtlichen Schiedspersonen sind zuständig für eine außergerichtliche Streitschlichtung in zivilrechtlichen und strafrechtlichen Angelegenheiten. Während eines Schlichtungsverfahrens unterbreiten die Schiedsämter vernünftige Vorschläge, um eine Einigung der streitenden Parteien zu erreichen.

Ortsgerichtsvorsteher für den Ortsgerichtsbezirk Limburg VII (Staffel) soll Alexander Mohr werden. Die Stadtverordnetenversammlung schlug Mohr dazu dem Direktor des Amtsgerichts Limburg vor, der die Ernennung auf die Dauer von zehn Jahren durchführt. Alexander Mohr folgt damit auf Karl-Jürgen Mohr, der im Dezember 2019 verstorben ist.

Zu den Aufgaben der Ortsgerichte gehören beispielsweise die Beglaubigung von Unterschriften und Abschriften öffentlicher oder privater Urkunden, die  Sicherung von Nachlässen, die Erteilung von Sterbefallanzeigen oder die Schätzung von Grundstücken.