Inhalt
Datum: 25.06.2020

Tourist-Info wieder länger geöffnet

Die Tourist-Info Limburg erweitert ab Ende Juni wieder ihren Öffnungszeiten und bietet öffentliche Stadtführungen an. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie war die Tourist-Info von Mitte März bis Mitte Mai zunächst komplett geschlossen und dann nur eingeschränkt geöffnet.

Ab Samstag, 27. Juni, steht das Team des Verkehrs- und Verschönerungsvereins, das die Tourist- Info betreut, von Montag bis Freitag zwischen 10 und 12.30 Uhr und von 13 bis 17.30 Uhr und am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 15 Uhr zur Verfügung. Damit kehrt die Tourist-Info bis auf kleinere Abweichungen wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zurück.

„Noch sind es überwiegend Einzelreisende und kleinere, meist private Besuchergruppen die nach Limburg kommen“, sagt der Vorsitzende des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Paul Josef-Hagen. Für organisierte Busreisen liegen dem Verein jedoch nur wenige Anmeldungen vor, im vergangenen Jahr kamen über 2.000 Busse nach Limburg.

Öffentliche Führungen werden angeboten

Die Nachfrage an öffentlichen Stadtführungen wachse dagegen allmählich, sagt Hagen. Daher gibt es ab Samstag, 27. Juni, unter den geltenden Hygienestandards wieder öffentliche Führungen. Samstags um 20 Uhr führen die Stadtführer als Nachtwächter mit Laterne und Hellebarde durch die Altstadt, allgemeine Stadtführungen gibt es immer sonntags um 14.30 Uhr.

Eine Anmeldung bei der Tourist-Info ist dazu nötig unter der Telefonnummer 06431 6166. Stadtführungen für Gruppen bis maximal zehn Personen sind bereits seit Anfang Juni wieder möglich. Sie sind täglich buchbar bei der Tourist-Info.

Die Tourist-Info befindet sich in der Barfüßerstraße 6 in der Limburger Altstadt.

 

 Änderungshinweis vom 29.6.2020: Die Öffnungszeiten wurden geändert.