Sprungziele
Inhalt
Datum: 24.01.2023

Stadt unterstützt zwei Vereine

Der Turnverein Offheim und der Naturschutz- und Verschönerungsverein Lindenholzhausen hatten sich im vergangenen Jahr um eine finanzielle Förderung aus dem sogenannten Regionalbudget (LEADER-Programm) beworben und waren damit erfolgreich. Für ihre Projekte wurden 80 Prozent der Bruttokosten übernommen. Der TV Offheim erhält die Förderung für den Bau einer Bouleanlage auf einem Tennisplatz seiner Anlage, der Naturschutz- und Verschönerungsverein Lindenholzhausen investiert in eine Bandsäge zur Holzverarbeitung.

Die beiden Vereine als Projektträger müssten eigentlich zehn Prozent der Kosten als Eigenanteil an den Verein für Regionalentwicklung Limburg-Weilburg leisten, es sei denn, die Kommune übernimmt diesen Part. Der Magistrat der Stadt Limburg hat beschlossen, den Eigenanteil in Höhe von insgesamt 1.163 Euro im Rahmen der städtischen Vereinsförderung zu übernehmen. „Das ist doch auch mal eine gute Nachricht noch zu Beginn des neuen Jahres“, ist Bürgermeister Dr. Marius Hahn überzeugt.


Partner