Inhalt

Sportlerehrung abgesagt

In Abstimmung mit dem Kreisgesundheitsamt Limburg-Weilburg sagt die Stadt Limburg ihre für Freitag, 6. März, 19 Uhr vorgesehene Sportlerehrung ab. Ein Ersatztermin ist noch nicht gefunden.
Die Stadt reagiert damit auf die Ausbreitung des Corona-Virus. An der einmal im Jahr stattfindenden Gemeinschaftsveranstaltung in der Sporthalle in Eschhofen nehmen neben rund 400 zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler und 50 Mitwirkenden am Rahmenprogramm auch zwischen 250 und 300 weitere Gäste teil – und dies auf engstem Raum. Bürgermeister Dr. Marius Hahn bedauert die Absage sehr. Er bittet angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus um Verständnis für diese Vorsichtsmaßnahme. Zuvor war in Limburg schon die Weinmesse in der WERKStadt abgesagt worden.