Sprungziele
Inhalt

71. Limburger Oktoberfest

71. Oktoberfest in Limburg: Turbulente Tage mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt

Datum:

14.10.2021

Ort:

Marktplatz Ste-Foy-Straße, 65549 Limburg a. d. Lahn

Ortschaft:

Limburg a. d. Lahn, Innenstadt

Termin exportieren

Zum 71. Oktoberfest lädt die Stadt Limburg vom 14. bis zum 19. Oktober 2021, auf den Festplatz und die Festhalle in der Ste.-Foy-Straße ein.

Aktuelle Beschickerliste

Regelungen für den Platz

Der Zugang zum Platz ist für alle Personen ohne Nachweis oder Test möglich.

Bitte beachten Sie, in Situationen wo ein Mindestabstand, 1,5 Meter, zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann, das Gebot zur Nutzung einer medizinischen Maske.

Die Öffnungszeiten des Platzes sind

 •  Freitag, 15. Oktober 2021, 15:00 bis 0:00 Uhr
 •  Samstag, 16. Oktober 2021, 14:00 bis 0:00 Uhr
 •  Sonntag, 17. Oktober 2021, 11:00 bis 23:00 Uhr
 •  Montag, 18. Oktober 2021, 11:00 bis 23:00 Uhr
 •  Dienstag, 19. Oktober 2021, 13:00 bis 21:00 Uhr

Dienstag ist Familientag mit Sonderangeboten aller Geschäfte.

Ein Jahr hat das Limburger Oktoberfest pausiert, von Freitag, 15. Oktober, bis Dienstag, 19. Oktober, stehen der Marktplatz und die Markthallen wieder ganz im Zeichen von Rummel und guter Laune. Die Stadt und die Veranstaltungsagentur NA+1 teilen sich dabei wie in den zurückliegenden Jahren die Aufgaben: Für die Fahrgeschäfte und Anbieter unter freiem Himmel zeichnet die Stadt verantwortlich, für Blasmusik, Frühschoppen und Halligalli in den Markthallen ist NA+1 zuständig.

Stadt und NA+1 setzen gemeinsam auf einen Sicherheitsdienst, der während der Oktoberfesttage ständig im Einsatz sein wird.

Die Stadt stattet das Gelände mit zusätzlichen Toilettenanlagen aus. Bisher wurden die sanitären Anlagen in der Markthalle mit genutzt, diese sind diesmal den Gästen der Veranstaltungen in der Halle vorbehalten.

Das traditionelle Feuerwerk, das die Schausteller spendieren, findet statt und wird am Freitag, 15. Oktober um 20 Uhr den Himmel über dem Platz funkeln lassen.

Regelungen für die Markthalle:

Für die Veranstaltungen von Donnerstagabend bis Montagabend in der Markthalle gilt durch den Veranstalter die 2-G-Regel, Zutritt haben Genesene und Geimpfte, für diese Veranstaltungen war und ist eine Buchung notwendig. Für die Veranstaltungen am Sonntagmorgen (Frühschoppen) und Montagmorgen (Bürgerfrühschoppen), die für ein breites Publikum offen sind, gilt die 3G-Regel, geimpft, genesen oder getestet (tagesaktuellen Test).

Partner