Inhalt

Streuobstwiesen

In Limburg und den Stadtteilen gibt es zahlreiche Streuobstwiesen, an denen sich die Bürgerinnen und Bürger bedienen dürfen. Das Obst ist für den Eigenbedarf gedacht, nicht für einen gewerblichen Verkauf.

„Das ist regionale und saisonale Ernährung“, sagt Matthias Beul, Leiter der Stadtgärtnerei. Bewegung und frische Luft ist beim Ernten inklusive.

Die Obstbäume aber nutzen nicht nur den Menschen, sondern bieten als Streuobstwiesen auch Pflanzen- und Tierarten Lebensräume, beispielsweise Bienen, Insekten und Vögeln. Daher sollte beim Pflücken und sammeln umsichtig mit der Natur umgegangen werden. Hilfsmittel wie Körbe und Leitern müssen selbst mitgebracht werden. Erkennbar sind die städtischen Obstbäume und Streuobstwiesen an blauen und roten Hinweisschildern mit kleinen Zeichnungen, die Tipps fürs Ernten geben.

Die Ernte erfolgt auf eigenes Risiko. Die Stadt gibt keine Hinweise auf bereits abgeerntete Bäume.

Fragen beantwortet Matthias Beul unter 06431 203-817 oder matthias.beul@stadt.limburg.de.

In der folgenden Liste finden Sie die Standorte der Obstbäume. Aufgelistet sind alle begehbaren Standorte. Es gibt weitere Standorte, die aus topografischen Gründen (Steilhang oder ähnliches) nicht begehbar sind. Daher wurde auf eine Aufzählung dieser Standorte verzichtet.

Ahlbach

  • Im Feld (Hadamarer Weg): Äpfel
  • Käfernberg am Steinbruch Richtung Faulbacher Weg
  • Bergstraße und Kirchweg

Eschhofen

  • Goldmorgenstraße: Äpfel, Birnen, Renekloden
  • Wasserhaus (Bahndamm): Äpfel
  • An der Grillhütte: Äpfel

Lindenholzhausen

  • Am Friedhof: Äpfel
  • Deponieweg: Äpfel, Walnüsse

Linter

  • Unterster Grund: Äpfel, Kirschen
  • Am Gaben Unterster Grund Richtung Wald: Äpfel, Birnen
  • Unterster Grund am Wendehammer
  • Auf der Bätz Nähe Löschteich
  • Stieglitzstraße
  • Verlängerung „Alte Straße“ hinter Zucht- und Parkanlage

Dietkirchen

  • Am Friedhof Richtung Holzbrücke: Äpfel
  • Röth 2, Röterstraße oberhalb Geschwister Scholl Straße (umgangssprachlich: Walnußweg): Äpfel, Kirschen, Wallnüsse
  • Rötherstraße oberhalb Spielplatz Am Bummert
  • Am Steinbruch: Kirschen, Äpfel

Offheim

  • Langfrauen Straße: Äpfel, Birnen
  • EVL (Hochbehälter) Oberm Ahlbacher Weg: Äpfel, Kirschen

Staffel

  • Hauptstr. (Außerhalb Richtung Gückingen rechts): Äpfel
  • Diezer Straße: Äpfel, Birnen

Kernstadt

  • „Wagners Bäume“ an der Lahnkampfbahn: Äpfel, Birne, Kirsche
  • Schafsberg Wiese Richtung Bahngleise: Äpfel, Birnen, Mirabellen (Jungbäume)
  • Greifenberg Obstwiese am Waldrand: Äpfel, Birnen, Renekloden
  • Großbachtal Richtung Sandweg: Äpfel, Birnen
  • Eppenau ehemalige Tennishalle: Äpfel, Birnen, Sauerkirschen
  • Grillhütte Blumenrod: Äpfel, Birnen
  • Seilerbahn/Hubertusstraße: Äpfel, Zwetschgen
  • Wiesbadenerstraße vor Einfahrt zum Schützenhaus: Äpfel, Kirschen
  • Gutenbergring (Spielplatz): Äpfel, Birnen, Mirabellen

 Fotos