Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo Stadt Limburg an der Lahn
title=

Veranstaltungen

>
< November 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44     01 02 03 04 05
45 06 07 08 09 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30      
 

Suchergebnis (132 Veranstaltungen)

Interner Link: Zur Veranstaltung Kunst im Krankenhaus
26.07.2018 bis 08.10.2018

Kunst im Krankenhaus "Franz Kowasch: Gartenliebschaft - Genuss des Sommers"

Franz Kowasch, geboren am 18. Juli 1940 in Hartenau, Schlesien. Gelernter Elektroniker im Nuklear Betrieb tätig. Leidenschaftlicher Maler seit über 20 Jahren. Seit 2003 aktives Mitglied der Künstlergruppe Lahn Artists in Limburg. Jährliche Teilnahme an zahlreichen Gemeinschafts- und Einzelausstellungen z. B. in Berlin, Bad Ems, Nassau, Pfalz, im Kreishaus Limburg und im Historischen Rathaus in Limburg. Künstlerischer Schwerpunkt: Landschaften, Stillleben und Blumen in Öl- und Acryltechnik. Vernissage: Montag, 30. Juli 2018, 17:30 Uhr
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Ausssellung
14.09.2018 bis 18.11.2018

Ausssellung "Jost Heyders Welt"

Der Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn und der Förderkreis Bildende Kunst Limburg e. V. laden gemeinsam ab Freitag, 14. September 2018 in die Kunstsammlungen der Stadt Limburg (Historisches Rathaus, Fischmarkt 21, 65549 Limburg a. d. Lahn) zur Ausstellung »Jost Heyders Welt« ein. Eröffnet wird sie um 19:00 Uhr von Stadtrat Stephan Geller. Für den Förderkreis Bildende Kunst Limburg e. V. spricht der Vorsitzende André Kramm und Prof. Dr. Rainer K. Wick führt in die Ausstellung ein. »Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, diesen besonderen Künstler und sein Werk in Limburg vorzustellen. Jost Heyders Arbeiten sind perfekte Komposition, die Lust aufs Entdecken machen. Mit dieser Präsentation krönen wir ein erfolgreiches Ausstellungsjahr, dass nicht nur durch das bisherige große Besucherinteresse, sondern auch durch viele tolle und außer gewöhnliche Momente und Begegnungen begeistert.«, so Irene Rörig, Leiterin des Kulturamtes.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Weltkindertag
20.09.2018

Weltkindertag

Auf dem Europaplatz veranstaltet der Verein "Gegen unseren Willen" wieder den Weltkindertag. Kinder jeden Alters sind mit ihren Eltern wieder eingeladen, um gemeinsam zu lachen, zu spielen und zu basteln.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung »Vielfalt verbindet«
21.09.2018 bis 04.10.2018

»Vielfalt verbindet«

»Vielfalt ist Alltag in unserem Land: Sie wird in den Familien gelebt, in den Nachbarschaften, in den Schulen, am Arbeitsplatz, in den Kirchen und Glaubensgemeinschaften, in den vielen Organisationen, die das gesellschaftliche Leben gestalten. Überall begegnen sich Menschen verschiedener Herkunft, arbeiten an gemeinsamen Zielen und Zukunftsvorstellungen. Die einen sind seit Generationen hier zuhause, die anderen sind aus allen Himmelsrichtungen zugewandert: Das ist Deutschland - ein Land mit einer langen Geschichte und gewachsener kultureller Prägung. Und zugleich ein Land, das offen ist für Menschen, die eigene Traditionen mitbringen«, so das »Gemeinsame Wort« der Kirchen zur Interkulturellen Woche in diesem Jahr.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Blumenröder Familienfest
21.09.2018

Blumenröder Familienfest

Wir laden alle ganz herzlich dazu ein, mit uns die bunte Vielfallt unseres Stadtteils zu feiern. Gemeinsam mit verschiedenen Vereinen und Organisationen aus unserem Stadtteil haben wir ein schönes Programm für alle Generationen zusammengestellt. Für die Kleinen gibt's eine Hüpfburg, Kinderschminke, viele Bastelangebote und ein Sportmobil. Für die Großen Kaffee, Kuchen, Musik und vieles mehr.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Nacht der Kirchen
21.09.2018

Nacht der Kirchen

In der Stadtkirche St. Sebastian, der Evangelischen Kirche, dem Dom zu Limburg, der Pallottinerkirche St. Marien und der St. Anna-Kirche werden musikalische Darbietungen und Texte zu verschiedenen Themen präsentiert.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Mitternachtssport
21.09.2018

Mitternachtssport

An jedem ersten, drittem und fünften Freitag im Monat findet in der Turnhalle der Goethe-Schule der Mitternachtssport von 22-24 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Hockey Heimspiel LHC -  TSV Mannheim
23.09.2018

Hockey Heimspiel LHC - TSV Mannheim

Zweites Heimspiel des LHC in der neuen Feldsaison der 2. Bundesliga Gruppe Süd gegen den TSV Mannheim..
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung
23.09.2018

"DIE WANDERHURE"

Theaterabend der Kulturvereinigung Limburg e. V.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
25.09.2018

KULTUR AM NACHMITTAG

Landkreiscombo unter der Leitung von Peter Schreiber
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Robert Griess  -
29.09.2018

Robert Griess - "Hauptsache, es knallt!"

Das neue Programm des Kölner Kabarettisten läuft nach demselben Motto, nach dem die Akteure in Politik, Wirtschaft und Medien derzeit weltweit handeln: "Hauptsache, es knallt!". Gries' Figurenpersonal bringt die Widersprüche der Gesellschaft höchst vergnüglich auf die Bühne. Robert Gries ist nichts heilig: Nicht einmal er selbst und die Rolle des Kabarettisten als "Pausenclown des Neoliberalismus". Das alles, um das Publikum zwei Stunden auf höchstem Niveau zum Lachen zu bringen, über all jene Themen, die sonst nur schlechte Laune machen. Gries' einzigartige Mischung aus Stand-up-Kabarett und seinen wahnsinnig komischen Figuren bietet eine abwechslungsreiche Kabarett-Show mit hohem Lachfaktor und inhaltlicher Relevanz. Da wird über die Charity-Kultur der Reichen gelästert, schräg die Reichtums-Migration besungen und ein modernes Welten-Drama in bester Christoph-Schlingensief-Heiner-Müller-Tradition aufgeführt. Und Herr Stapper auf Hartz IV - Lebensmotto: Hauptsache, es knallt! - erklärt, warum er als abgehängtes Prekariat trotzdem nicht auf die AfD hereinfällt. Eine überbordende Show voll schrägen Humors: Abgefahren, aktuell und aberwitzig.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Orgel plus Vokalmusik
30.09.2018

Orgel plus Vokalmusik

Ausführende: Ensemble Vokapella Limburg; Leitung: Tristan Meister LaCapella Frauenvokalensemble Friedrichsdorf-Burgholzhausen; Leitung: Veronika Bauer Orgel: Frank Sittel, Limburg
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung SÜDWESTDEUTSCHES KAMMERORCHESTER PFORZHEIM
30.09.2018

SÜDWESTDEUTSCHES KAMMERORCHESTER PFORZHEIM

Meisterkonzert der Kulturvereinigung Limburg e. V.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Kreativ in den Herbst
01.10.2018 bis 02.10.2018

Kreativ in den Herbst

In der Freizeit, die sich an Kinder im Alter von 7-10 Jahren richtet, heißt das Motto "Kreativ in den Herbst". Wandern, Basteln und Beisammen sein stehen im Mittelpunkt. Übernachtet wird in der Jugendherberge
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Interner Link: Zur Veranstaltung Götz Frittrang  -
05.10.2018

Götz Frittrang - "Götzseidank" - Stand up Kabarett

Lauschen Sie dem Meister der geistigen Bilder und folgen Sie ihm in seine Welt voll absurder Situationen und irrwitzig zugespitzter Alltagsbeobachtungen. Götz Frittrang ist kein Kind mehr. Mit fast vierzig ist man sogar in unserer wohlbehüteten Gesellschaft langsam gezwungen, erwachsen zu werden. Und dann spielt man nur noch ein Computerspiel: Elster Online. Aber das steigende Alter hat auch Vorteile: Endlich kann man sich selbst über die idiotischen Teenager aufregen und den langsam einsetzenden Altersstarrsinn so richtig genießen. Im aktuellen Programm „Götzseidank“ geht es um den ewigen Konflikt zwischen Jung und Alt, die neue Volkskrankheit „Phantomvibrieren“, Kindererziehung mittels Angst und Einschüchterung, Nacktbilder, Schlesien, Wurstsalat, Napoleons Rückmarsch von Moskau und noch vieles mehr. Es ist erstaunlich, mit welcher Mühelosigkeit Frittrang sein Publikum an die Hand nimmt und es in seine mit großer Wortkraft gesponnen Welten entführt. Noch Tage später lacht man plötzlich los, wenn ein Zitat des Abends aus dem Unterbewusstsein aufsteigt. Ein großer Spaß! Frittrang erzählt mit solcher Leichtigkeit und Freude, dass man nicht eine Sekunde lang zweifelt, dass alles, aber auch der absurdeste Unsinn, zu 100 Prozent wahr ist. Ein kurzweiliger Abend, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt.
 » Weitere Informationen zur Veranstaltung
 » Veranstaltung exportieren Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | >

weitere Informationen

Ansprechpartner

Kathrin Bieniek
Energie- und Klimaschutzbeauftragte
Telefon 06431 203-236
Raum 103
Hinweis Termine nach Vereinbarung
Kontaktformular

Monika Schiebel
Abteilungsleiterin Umweltschutz
Telefon 06431 203-382
Raum 401
Kontaktformular