Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo Stadt Limburg an der Lahn
title=

Das Wasser im Becken hat schon 24 °C, deutlich mehr als zur Eröffnung im vergangenen Jahr. Es sieht also recht gut aus mit angenehmen Temperaturen im Wasser, wenn am Samstag, 28. April, die Saison im Limburger Parkbad eröffnet wird. Die Energieversorgung Limburg (EVL) übernimmt an diesem Tag die Eintrittsgebühren und wünscht allen Badegästen viel Spaß beim „Frei-Baden“; es muss dann nur noch das Wetter mitspielen.

schwimmbad_sauger_1087
Schwimmmeister Andreas Schilling lässt den Unterwasserbeckensauger auf dem Boden des Beckens fahren. Ist er einjustiert, verrichtet das Gerät seinen Dienst ganz allein.
Stadt Limburg
Bis zur Eröffnung sind es noch ein paar Tage. Und in denen wird der Unterwasserbeckensauger noch einige Meter zurücklegen. Täglich ist er im Einsatz, um Schmutz vom Beckenboden aufzunehmen. „Der ist im Einsatz, seitdem sich Wasser im Becken befindet. Das Gerät läuft bis zum Ende der Freibadsaison Anfang September jeden Tag“, sagt Schwimmmeister Andreas Schilling. Er und sein Kollege Andreas Graf sind mit verschiedenen anderen Helfern der Stadtgärtnerei oder des Bauhofs dabei, das Bad auf Vordermann zu bringen.

Mit Wasser einlassen ist es nicht getan. Viele Arbeiten sind Routine, wie Andreas Graf erläutert. Beckenreinigung oder das Reinigen der Filter sind immer angesagt, wenn das Bad aus dem Winterschlaf kommt und für die neue Saison vorbereitet wird. Auch ist die komplette Anlage zu checken, denn der Betrieb soll in den kommenden Monaten möglichst ohne Störung funktionieren. Und neben der Technik gilt es natürlich auch, das Freigelände des Bades ansprechend zu gestalten.

Dabei wartet das Parkbad in dieser Saison mit neuen Umkleidekabinen auf, wie Schilling berichtet. Die alten Kabinen hatten mehr als 20 Jahre ihren Dienst versehen, da habe ein Austausch angestanden. Frische Farbe begleitet die Besucher anschließend auf dem Weg zum Becken und an einer Dusche gibt es eine neue kleine Natursteinmauer.

Die Sonne hat schon für eine recht angenehme Wassertemperatur gesorgt. 24 °C wurden digital Ende der vergangenen Woche angezeigt. Das ist schon ganz ordentlich für April. Die Sonne wärmt das Wasser gleich doppelt. Durch direkte Einstrahlung sowie durch die thermische Solaranlage. Die mit Gas betriebene Zusatzheizung hält nach Angaben von Schilling das Wasser lediglich auf Temperatur.

Das Limburger Freibad ist ab 28. April täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Bei sehr schönem Wetter (Temperatur um 14 Uhr über 28°C) können die Badegäste das Bad abends bis 21 Uhr besuchen. Bei schlechtem Wetter (Regen und/oder Temperatur um 14 Uhr unter 18°C) ist das Parkbad bis 18 Uhr geöffnet. Temperaturen gemäß Hessentext - Seite 174.

schwimmbad_kabinen_1090
Die Umkleidekabinen im Parkbad sind neu, die Vorgänger versahen 20 Jahre ihren Dienst.
Stadt Limburg

In der diesjährigen Freibadsaison gelten, wie in den Vorjahren, folgende Eintrittspreise: Einzelkarte für Erwachsene 3,00 €, Einzelkarte für Kinder und Jugendliche 1,50 €; Zehnerkarte für Erwachsene 25,00 € bzw. 12,00 € für Kinder und Jugendliche; sowie für die Erwachsenensaisonkarte 60,00 € bzw. 33,00 € für die Saisonkarte für Kinder und Jugendliche.

Das Bad bietet den Besuchern folgende Attraktionen: 45 m Rutsche, großer Wasserpilz, Massagedüsen, 50 m Wettkampfbecken, Nichtschwimmerbereich, Babybecken, Sprungbereich mit 3 m und 1 m Brett, Beach-Volleyball, Basketballkorb, Schachspiel, Spielplatz und mehr.

Den ungestörten Aufenthalt auch außerhalb des Beckens gewährleistet in diesem Jahr wieder ein zusätzlicher Aufsichtsdienst durch vier Sicherheitskräfte, der bei hochsommerlichem Badewetter zum Einsatz kommt und sich in der vergangenen Freibadsaison bewährt hat.

Wie in den vergangenen Jahren bieten die Betreiber der heimischen Freibäder in Limburg, Elz und Hadamar für Kinder und Jugendliche, die eine Saisonkarte erwerben, wieder einen besonderen Service an: Die Freibadsaisonkarte ist in allen Freibädern gültig.

weitere Informationen