Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3
»Burning life« ist der Titel dieses Fotos, das im Rahmen der Ausstellung ZeitSprünge von dem Künstlerpaar KOSCHIES in den Limburger Kunstsammlungen präsentiert wird.

Am Montag und Dienstag, 30. und 31. Oktober, sowie am Mittwoch, 1. November, ist die Ausstellung zum Kunstpreis der Stadt Limburg „ZeitSprünge“ mit Fotos des Künstlerpaares KOSCHIES jeweils in der Zeit von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Ab dem 2. November sind die Pforten der Kunstsammlungen der Stadt Limburg (Historisches Rathaus, Fischmarkt 21) dann wieder zu den gewohnten Zeiten zugänglich: Montag und Dienstag von 8:30 bis 12 Uhr, Mittwoch von 8.30 bis 14 Uhr, Donnerstag von 8.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, Freitag, Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

In der Kunstpreis-Ausstellung mit Werken des in Potsdam lebenden Paares geht es um Inszenierungen im Zeitraum: Die permanenten Schwebezustände der Dargestellten, die Dopplungen und Verformungen basieren nicht auf digitaler Manipulation. Dies gilt gleichermaßen für die Schatten, die zum Teil in verschiedene Richtungen fallen oder sich anders verhalten als die zugehörigen Personen. Die verfremdenden Elemente sind bedingt durch den von KOSCHIES gestalterisch instrumentalisierten Einfluss der Zeit bei der Aufnahme selbst und dokumentieren deren Verlauf.

Die Ausstellung zum Kunstpreis der Stadt Limburg wird um öffentliche Ausstellungsführungen ergänzt: Am Samstag und am Sonntag, 11. und 12. November, jeweils um 14 Uhr. Bei den Führungen haben die Gäste der Kunstsammlungen der Stadt Limburg die Möglichkeit, mehr über die Ausstellung und über das Künstlerpaar KOSCHIES zu erfahren. Die Führung ist kostenfrei. Treffpunkt ist die Eingangshalle der Kunstsammlungen der Stadt Limburg (Historisches Rathaus, Fischmarkt 21). Eine Buchung ist nicht erforderlich.

Und wer KOSCHIES kennen lernen möchte, hat dazu am Sonntag, 12. November, die Möglichkeit. Das Künstlerpaar ist an diesem Tag in der Zeit von 13 bis 17 Uhr in den Kunstsammlungen vor Ort und freut sich auf das Treffen mit Interessierten.

Weitere Informationen: www.limburg.de.