Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3

Am Samstag, 17. Juni, geht es in Limburg wieder ganz sportlich zu. Unterschiedlich schnell laufende Füße legen Meter für Meter über das Pflaster der Limburger Altstadt zurück. Limburger Sommernachtslauf nennt sich das Event, das bereits zum sechsten Mal stattfindet und gemeinsam von der Stadt, der Agentur Vision & Concepts sowie dem LC Mengerskirchen auf die Beine gestellt wird.

Das sieht schon recht sportlich aus. Kein Wunder, es ist der Start der ambitionierten Läuferinnen und Läufer im Rahmen des Limburger Sommernachtslaufs. Foto: Vision & Concepts

Den Teilnehmern, Gästen und Besuchern wird auch diesmal wieder eine attraktive Lauf- und Freizeitveranstaltung in dem besonderen und einzigartigen Ambiente der Altstadt geboten. Der 2500 Meter lange Rundkurs führt von der Hospitalstraße über die Werner-Senger-Straße und den Neumarkt in Richtung Kornmarkt und Bischofsplatz, dann geht es hoch zum Dom und durch die Altstadt wieder runter an die Lahn. Nach dem Wendepunkt auf der alten Lahnbrücke geht es durch die Altstadt zurück in die Hospitalstraße.

Ein besonderes Erlebnis wird erneut der Team-/Firmenlauf werden, bei dem je Team vier Läufer/innen für ihr Team antreten. Teamgeist und das „Gemeinsame Erlebnis“ stehen dabei im Vordergrund. Der Limburger Sommernachtslauf startet um 18 Uhr sein sportliches Programm mit dem 5000-Meter-Lauf für Hobby-Läufer/innen. Um 19 Uhr ist Start für den Halbmarathon, der Teamlauf für Unternehmen, Institutionen, Vereine und andere startet um 21.15 Uhr. Bei Teamlauf ist die Stadtverwaltung mit zwei Teams vertreten. Zum Schluss gehen die ambitionierten Läuferinnen und Läufer an den Start, um 22.15 Uhr ist Startzeit für den 10.000-Meter-Lauf, vier Runden haben sie also zu absolvieren. Für alle Läufe sind noch Startplätze zu vergeben. Wer Interesse hat, kann sich am Samstag von 15 Uhr an im Veranstalterzelt vor dem neuen Rathaus (Pusteblume) anmelden

Auf ein Rahmenprogramm mit vielen Tipps zur Gesundheit und Fitness muss in diesem Jahr verzichtet werden, da durch die Baustelle auf dem Europaplatz im Vorfeld ohne ihn geplant werden musste. Für tolle Stimmung an der Strecke werden mehrere Musik- und Rhythmus-Bands wie MontaBatida und Ramba Samba Elz sorgen. Bürgermeister Dr. Marius Hahn ist hoch erfreut, dass es Dank bewährter Sponsoren erneut gelungen ist, eine bunte und attraktive Sport- und Familienveranstaltung im Herzen der Stadt durchzuführen. Hahn lobt besonders den bewusst gewählten breiten Ansatz der Veranstaltung für alle Altersgruppen. „Dieser Ansatz ist der Erfolgsgarant für diese alle Generationen ansprechende Mitmach-Veranstaltung mit Event-Charakter", so der Bürgermeister.

Gesperrte Straßen

Die Veranstaltung hat natürlich auch Auswirkungen auf den Verkehr. Am Samstag, 17. Juni, ist daher die alte Lahnbrücke von etwa 15 Uhr an für den Verkehr komplett gesperrt. Die Parkplätze auf dem Kornmarkt und „in der Erbach“ stehen dann auch nicht mehr zur Verfügung. Die Zufahrt zur Altstadt vom Eschhöfer Weg über den Huttig und den Rossmarkt wird ebenfalls gesperrt. Die Hospitalstraße steht als Start- und Zielort des Sommernachtslaufs dem Verkehr nicht zur Verfügung, die Grabenstraße ist zwischen den Einmündungen Graupfortstraße und Diezer Straße für den Verkehr gesperrt; die Zufahrt von Richtung Eisenbahnstraße wird am Eschhöfer Weg gesperrt.