Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3
Der Blick von der Bergstraße auf den Bischofsplatz beweist: Limburg ist eine Fachwerkstadt.

Am Sonntag, 28. Mai, ist Tag des Fachwerks. Da ist die Fachwerkstadt Limburg natürlich mit dabei. Es gibt Fachwerkführungen durch die historische Altstadt, eine Themenführung zu Türen, Toren und Portalen sowie eine Lutherführung in der katholischen Bistumsstadt. Veranstaltet werden die Touren durch den Verschönerungsverein. Anmeldungen zu den verschiedenen Touren sind möglich unter Tel. (06431) 6166 oder per E-Mail an: touristinfo@stadt.limburg.de.

Limburg ist eine Fachwerkstadt, das ist mit Blick auf die Häuser unterhalb des Doms nicht zu übersehen. Und immerhin befindet sich unter all den Gebäuden eines der ältesten Fachwerkhäuser in der Republik, das gotische Haus Römer 2-4-6. Es ist nach dem verheerenden Brand vom 14. Mai 1289 neu aufgebaut worden. Es gibt weitere Häuser, die nicht viel jünger sind. Die Sanierung und der Erhalt der Stadtanlage gilt als vorbildlich. Selbstverständlich ist Limburg heute in der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte engagiert.

Am Tag des Fachwerks bietet der Verschönerungsverein drei Führungen an, die das Fachwerk in der historischen Altstadt ins Zentrum stellen. Die Führungen beginnen um 11, 13 und 15 Uhr und nehmen etwa eineinhalb Stunden in Anspruch. Die Teilnahmegebühr pro Personen beträgt sechs Euro, maximal können 25 Personen an einer Führung teilnehmen.

Um Türen, Tore und Portale geht es bei einer Führung, die nachmittags um 15 Uhr angeboten wird. Türen, Tore und Portale, das sind zentrale Bereiche der Fassadengestaltung. Und für beeindruckende Türen, Tore und Portale gibt es in den Limburger Altstadt einige bemerkenswerte Beispiele. Die Führung startet um 15 Uhr. Auch diese Führung nimmt rund eineinhalb Stunden in Anspruch, die Teilnahmegebühr beträgt sechs Euro pro Person. Die maximale Teilnehmerzahl liebt bei 25 Personen.

Auf die Spuren der Reformation und des Protestantismus in Limburg begibt sich um 11 Uhr die „Lutherführung“. Die Führung beginnt um 11 Uhr und wird etwa eineinhalb Stunden dauern, der Teilnehmerbetrag liegt bei sechs Euro. Maximal können 25 Personen an der Tour teilnehmen.