Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3

Die letzten Vorbereitungen laufen. Der Kiosk wird bestückt, ein Mitarbeiter des TüV nimmt die Technik ab, ein Schieber für den Ablauf des Kinderbeckens ist defekt und muss noch ausgetauscht werden.

Noch fehlen die Besucher/innen im Parkbad, das soll sich ab kommenden Samstag ändern, dann beginnt die Saison in dem Limburger Freibad.

Am Samstag, 29. April, öffnet das Limburger Parkbad. Bis dahin sind alle Arbeiten abgeschlossen. Nur auf das Wetter haben all die Aktivitäten in dem Freibad keinen Einfluss. Deshalb wird Schwimmmeister Andreas Schilling vorsorgen. „Es gibt Kinderpunsch“, macht er allen Mut, am Samstag von 8 Uhr an das Bad zu besuchen. Die Energieversorgung Limburg (EVL) übernimmt an diesem Tag die Eintrittsgebühren.

Die Toiletten und Duschen für die Damen sind neu gemacht und auf dem Gelände fällt sofort die ansprechende Gestaltung der Grünflächen ins Auge. „Das haben unsere Stadtgärtner gezaubert“, macht der Bademeister deutlich, der auch nach 20 Dienstjahren immer noch von dem Bad und seiner Lage begeistert ist.

Damit der Aufenthalt im Parkbad in guter Erinnerung bleibt und zu weiteren Besuchen einlädt, wird es einen Sicherheitsdienst geben. Den hat es in den vergangenen Jahren auch gegeben, er wird von Saisonbeginn jedoch mit vier Kräften die Badeaufsicht unterstützen. Am Ende der vergangenen Badesaison war der Sicherheitsdienst personell aufgestockt worden. Nach Angaben von Jochen Brandt, in der Stadtverwaltung zuständig für das Parkbad, wird der Sicherheitsdienst bei hochsommerlichen Temperaturen zum Einsatz kommen, also an den Tagen mit vielen Besuchern.

Preise bleiben stabil

Das Limburger Freibad ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Bei sehr schönem Wetter (Temperatur um 14 Uhr über 28°C) können die Badegäste das Bad abends bis 21 Uhr besuchen. Bei schlechtem Wetter (Regen und/oder Temperatur um 14 Uhr unter 18°C) ist das Parkbad von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Aktuelle Informationen gibt es auf Hessentext Tafel 174.

In der Freibadsaison gelten, wie in den Vorjahren, folgende Eintrittspreise: Einzelkarte für Erwachsene drei Euro, Einzelkarte für Kinder und Jugendliche 1,50 Euro, Zehnerkarte für Erwachsene 25 Euro bzw. zwölf Euro für Kinder und Jugendliche; sowie für die Erwachsenensaisonkarte 60 Euro bzw. 33 Euro für die Saisonkarte für Kinder und Jugendliche.

Das Bad bietet den Besuchern folgende Attraktionen: 45 m Rutsche, großer Wasserpilz, Massagedüsen, 50 m Wettkampfbecken, Sprungbereich mit 3 m und 1m Brett, Beach Volleyball, Basketballkorb, Schachspiel, Spielplatz und mehr. Für eine angenehme Wassertemperatur (24°C) sorgen eine Solaranlage und eine Zusatzheizung.

Wie in den vergangenen Jahren bieten die Betreiber der Freibäder in Limburg, Elz und Hadamar für Kinder und Jugendliche, die eine Saisonkarte erwerben, wieder einen besonderen Service an: Die Saisonkarte ist in allen Freibädern der drei Kommunen gültig.