Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3
Da kommt schon reichlich Unrat und Müll zusammen, wenn der Sportanglerverein dazu aufruft, das Ufer der Lahn zu säubern. Foto: Sportanglerverein Limburg

Der Frühjahrsputz von Feld und Flur steht an. In der Stadt Limburg gibt es dazu verschiedene Aktionen, die unter der Federführung der Ortsbeiräte und mit tatkräftiger Unterstützung von Vereinen stattfinden. Teilweise beteiligen sich auch Geflüchtete an der Reinigung von Feld und Flur.

Den Auftakt macht am kommenden Samstag, 4. März, der Stadtteil Staffel. Dort steht die Aktion unter der Leitung des Ortsbeirats. Ortsvorsteher Dr. Matthias Schellhorn nimmt Anmeldungen unter Tel. (06431) 3539 entgegen. Die Aktion in Staffel startet um 10 Uhr auf dem Schulplatz.

Am zweiten Samstag im März, 11. März, stehen dann Aktionen in Offheim, Lindenholzhausen und Dietkirchen an. Auch dort findet der Frühjahrsputz unter Federführung oder Beteiligung der Ortsbeiräte statt. Start in Offheim ist um 9.30 Uhr, Anmeldungen und Infos bei Ortsvorsteher Arne Piecha unter Tel. (06431) 5684654. Auch in Dietkirchen beginnt die Aktion um 9.30 Uhr, Ortsvorsteher Markus Wirth steht unter Tel. (06431) 779690 für weitere Informationen zur Verfügung. Wer sich in Lindenholzhausen noch einbringen will, dort startet der Frühjahrsputz unter Federführung des Verschönerungsvereins um 10 Uhr auf dem Platz hinter dem Feuerwehrhaus, kann sich bei Ortsvorsteherin Barbara Bäcker, Telefon. (06431) 73858, anmelden.

In der Kernstadt wird sich der Verein „Keine Südumgehung Limburg“ am Frühjahrsputz beteiligen und durch Mitglieder und weitere Interessierte in der Südstadt die Landschaft von Unrat und Müll befreien. Start ist um 10 Uhr. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei Jörg Dönges, Tel. (06431) 598568.

Die meisten Helfer hat erfahrungsgemäß der Sportanglerverein, der am Samstag, 18. März, seine Mitglieder wieder zur Reinigung des Lahnufers aufruft. Um 8 Uhr ist der offizielle Startschuss für die Aktion, um 7.45 Uhr ist bereits Treffpunkt auf der Schleuseninsel in Limburg.

Mit dem Frühjahrputz in Eschhofen endet am Samstag, 25. März, der Reigen der Aktionen in der Stadt. Ortsvorsteher Daniel Stenger steht unter Tel. (06431) 5705857 für weitere Informationen zur Verfügung und nimmt Anmeldungen entgegen. Auch der Ortsbeirat in Linter will sich am Frühjahrsputz beteiligen, dort steht ein Termin allerdings noch nicht fest.

Die Stadt unterstützt die Aktionen zur Sauberhaltung der Landschaft mit Arbeitsmaterialien (Müllsäcke, Fahrzeuge etc.) und helfenden Händen aus der Verwaltung (Umweltbeauftragte) sowie dem städtischen Betriebshof. An finanzieller Unterstützung gewährt die Stadt Limburg für die Aktionen insgesamt 1800 Euro.