Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3
Die Tauschbörse in Form eines Büchersessels zieht von der WERKStadt ins Rathaus um.

Die Tauschbörse für Bücher in Form eines Lesesessels zieht am Donnerstag, 16. Februar, von der WERKStadt-Mall am Bahnhof ins Limburger Rathaus um. Seit Mitte November 2013 zieht die Tauschbörse für Bücher in der Stadt von Standort zu Standort, um Lesebegeisterten die Möglichkeit zu geben, Bücher zu entdecken und zu tauschen. „Nutzen Sie die Möglichkeit, neue Bücher für sich zu entdecken und lassen Sie andere Lesebegeisterten an Ihren Leselieblingen teilhaben“, wendet sich Irene Rörig Leiterin des Kulturamtes, an Lesebegeisterte und Bücherfreunde. „Uns ist daran gelegen“, so Irene Rörig weiter, „die Möglichkeit zu schaffen, im öffentlichen Raum dem Lesen zu begegnen“. Aber die Freude am Lesen soll dabei im Vordergrund stehen.“ Von Donnerstag,16. Februar, an ist das im Foyer des Limburger Rathauses möglich. Weitere Informationen unter www.limburg.de.