Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3

Zum 11. Dezember wartet die Deutsche Bahn mit einem neuen Fahrplan auf. Das führt auch zu Änderungen bei den ICE-Verbindungen, die von dem ICE-Bahnhof Limburg Süd aus zur Verfügung stehen. Die meisten Veränderungen bewegen sich dabei im Minutenbereich, also bei einer Differenz gegenüber den bisherigen Fahrten im Bereich von ein bis zwei Minuten.

Täglich 17 Verbindungen mit dem ICE in Richtung Süden und 16 nach Köln und weiter in Richtung Norden stehen ab Limburg-Süd zur Verfügung.

Es gibt einige wenige größere Zeitverschiebungen. Die betreffen den ICE 122, der in Richtung Köln unterwegs ist und künftig Limburg-Süd um 17:02 Uhr verlässt, 13 Minuten später als bisher. Dieser ICE ist künftig als Doppeltraktion unterwegs, bietet also die doppelte Anzahl an Plätzen; damit erhöht sich die Anzahl der Züge mit Doppeltraktion von fünf auf sechs (drei in Richtung Süden, drei in Richtung Norden). Der ICE 122 verlässt den Frankfurter Hauptbahnhof um 16:29 Uhr und fährt über Köln und Düsseldorf nach Amsterdam.

Der ICE 911 von Köln (Abfahrt 18:26 Uhr) nach Frankfurt (Ankunft 19:57 Uhr) weist in Limburg ab dem neuen Fahrplan eine um elf Minuten spätere Abfahrtzeit (19:18 Uhr) auf. Mit dem neuen Fahrplan entfällt in den Verbindungen sonntags der Halt des ICE 11 (von Dortmund nach Frankfurt), der bisher Limburg-Süd um 9:07 Uhr verließ; die Verbindungen des ICE 815 wochentags zur gleichen Zeit (ab Fahrplanwechsel Abfahrt um 9:08 Uhr) bleiben bestehen.

Vom ICE-Bahnhof Limburg-Süd gibt es mit dem neuen Fahrplan zwischen 4:14 und 23:23 Uhr 17 Verbindungen an Werktagen in Richtung Süden (16 über Frankfurt, eine über Wiesbaden) und 16 Verbindungen in der Zeit zwischen 6:20 und 23:44 Uhr in Richtung Köln. Direktverbindungen bestehen dabei bis nach München, Stuttgart, Garmisch-Patenkirchen, Basel, Essen, Dortmund, Paderborn, Brüssel und Amsterdam.

Der Fahrplan der Stadtlinie LM-5 wurde den Änderungen des ICE-Fahrplans angepasst.

Zur Webseite