Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3
Seit Mai vergangenen Jahres gibt es das Angebot des Anruf-Sammel-Taxis in Limburg.

Mit dem Anruf-Sammel-Taxi (AST) hat die Limburger Stadtlinie ihr Angebot im öffentlichen Personennahverkehr ergänzt. Seit Mai vergangenen Jahres gibt es das Angebot, das von seinen Fahrgastzahlen jedoch hinter den Erwartungen zurück bleibt. Ein erster Erfahrungsbericht nach neun Monaten Betrieb kam auf eine Gesamtfahrgastzahl, die nach den Prognosen in einem Monat zu erwarten waren. Es geht also darum, das Angebot zu verbessern und stärker auf die potentiellen Nutzer abzustimmen. Aus diesem Anlass führt das Planungsbüro IG Dreieich Bahn im Auftrag der Stadtlinie eine Befragung durch und bittet darum, für kurze Telefoninterviews zur Verfügung zu stehen.

Die Befragung findet am Donnerstag, 6. Oktober, statt. Dazu werden Mitarbeiter des beauftragten Büros in der Mobilitätszentrale am Bahnhofsplatz und rund um den Zentralen Omnibusplatz (ZOB) Passanten befragen, ob sie Kenntnis vom AST haben, das Angebot nutzen und was ihnen daran gefällt oder nicht gefällt.

Die Kurzinterviews sind für den Zeitraum zwischen dem 31. Oktober und dem 11. November vorgesehen. Sie werden mit Fahrgästen des Anruf-Sammel-Taxis geführt, die sich zuvor in Listen eingetragen haben, die in den Taxis ausliegen. Natürlich ist eine Teilnahme an den telefonischen Kurzinterviews freiwillig. Entsprechende Flyer, die auf diese Interviews hinweisen, werden bereits ab heute, Mittwoch, 5. Oktober, verteilt.