Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
  • Headerfoto Startseite 2
  • Headerfoto Startseite 3
Fairtradestadt Limburg

Nicole Frenken liest im Rahmen der Auftaktveranstaltung der „Fairen Wochen“ am Freitag, 16. September, um 18 Uhr im Limburger Schokoladenhaus, Fischmarkt 18-19, Geschichten und Gedichte rund um die Schokolade vor: Sie handeln von Süßigkeiten, die die Kindheit hinaufbeschwören; von Pralinen, die ein ganzes Dorf in Aufruhr versetzen; von der ersten Liebe, die durch den Magen geht, und von vertauschten Koffern mit unterschiedlich nahrhafter Füllung. Die kleinen literarischen Häppchen werden abwechselnd mit fair gehandelter Schokolade aus dem Schokoladenhaus-Sortiment gereicht. Eva Reinemund moderiert die Schokoladenverkostung und liefert Informationen rund um die Schokoladenhandwerkskunst und die Philosophie, die hinter der „fairen Schokolade“ steht. Eine zartschmelzende „Fairverführung“.

Nicole Frenken kam 1971 in Winterberg auf die Welt. In Mainz hat sie Politikwissenschaft, Publizistik und Volkswirtschaft studiert. Seit über zehn Jahren lebt und arbeitet die Rezitatorin, Moderatorin und Texterin in ihrer Wahlheimat Limburg, die sie trotz permanenten Fernwehs nach Italien und Südfrankreich nie verlassen möchte. Schon während ihrer Ausbildung hat Nicole Frenken begonnen, literarische Texte und Lyrik mit ihrer Stimme lebendig werden zu lassen.